Muss man rassistische Aussagen tolerien/akzeptieren im Rahmen der freien Meinungsäußerung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Volksverhetzung ist bei uns strafbar ( §130 STGB) und hat auch darüber hinaus nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun, weil es andere Menschen in ihrer Würde verletzt!

akzeptieren ja, tolerieren nicht wirklich, respektieren sicher nicht.

Nein, ganz im gegenteil ermächtigt dich die freie meinungsäußerung mit aller macht dagegen zu argumentieren

Ohne Gewaltverherlichende Inhalte vermitteln zu wollen, Hau Drauf

Nein, musst du nicht. Meinungsfreiheit heißt nicht, dass du alles hinnehmen musst.

Solange sie gegen kein Gesetz verstoßen, sollte man höflicherweise andere Meinungen tolerieren. So hättest du es auch gerne.

Geht das ganze dann zur Volksverhetzung, ist das ganze auch keine Meinung mehr sondern Hetze! :)

04738 14.08.2016, 22:41

Rassismus ist keine Meinung sondern eine Verbrechen!

1
jan0510 14.08.2016, 23:30

Ich sage nichts anderes.

0

Du musst garnichts, Wenn jemand rassistische scheiße redet schnappt macn sich zwei kumpelinnen und sagt dass das nicht klar geht und hofft auf einsehen

Wenn keines kommt dann hast du einen Naso vor dir. Solche menschen verdienen weder schutz noch respekt. Rassismus ist Menschenverachtend. sowas muss niemand hin nehmen.

Wenn du dir nicht weiter helfen kannst, ist es wirksam die personen öffentlich bloß zu stellen. der öffentliche druk´ck ist mit guter pr enorm

Man selbst weiß doch am besten WER oder was man ist einfach lächeln und dabei denken ,, Ich hab jetzt keine Zeit mich darüber aufzuregen mache ich dann in 4 stunden" bis dahin ist es eh vergessen :)

boneclinks 14.08.2016, 22:35

bis dahin ist es eh vergessen

Nicht, wenn man jeden Tag damit konfrontiert wird

0
SynFlood 14.08.2016, 22:39
@boneclinks

sprech die person mal darauf an und frag sie ob sie dir einen menschen nennen kann der Perfekt ist. Und frag sie was Ihre Eltern von dem Benehmen halten würden.

0

du musst es auf keinen Fall tolerieren. du selbst hast auch das Recht deine Meinung gegen Rassismus zu sagen 

Leider ja.
So lange niemand direkt beleidigt wird.

Was möchtest Du wissen?