Muss man RamiLich dauerhaft einnehmen?

6 Antworten

Eine Wirkung ist nur bei regelmässiger Einnahme gegeben. Das Medikament RAMIPRIL braucht einen möglichst gleichmässigen "Spiegel" im Wirkbereich, sonst kann es zu erhöhten Blutdruckwerten kommen. Aber der Arzt sollte eine andere Krankheit ausschliessen, die eventuell behandelbar wäre (zB Nierenerkrankung) und danach die Einnahme des Blutdrucksenkers überflüssig machen könnte. Nur bei ca. 40 % des Bluthochdrucks (Hypertonie) findet man keine Ursache.

Sprecht mit dem Arzt, sobald ihr euch überlegt, das Medikament nicht mehr regelmässig zu nehmen oder irgendwas an der Dosierung zu ändern. Man sollte niemals auf eigene Faust an der Medikamentation rumbasteln, das kommt nicht gut raus.

Dass der Blutdruck im Normbereich liegt, zeigt doch, dass das Medikament wirkt (vorausgesetzt natürlich der Blutdruck war vor der Behandlung zu hoch. Das ist sehr zu hoffen)

Kann ich morgens Ramilich 2,5 und abends Promethazin 25 einnehmen?

Ich nehme morgens 2,5 mg Ramilich gegen leicht erhöhten Blutdruck ein. Durch Unruhezustände hat mir die Notdienstärztin jetzt Promethazin 25 mg aufgeschrieben und meinte, ich sollte 1 Tbl. zur Nacht nehmen. Auf meine Frage, ob sich das mit dem Blutdrucksenker verzrägt bejahte sie, es wäre kein Problem... In der Packungsbeilage steht aber, daß man das nicht mit Blutdrucksenkern nehmen soll wegen möglichem starken Blutdruckabfall.... Jetzt bin ich verwirrt Ich möchte nicht schon wieder wegen dem Blutdruck im KH landen .... Habt ihr Erfahrungen mit der Kombi? Was meint ihr dazu? Nehmen oder nicht nehmen - das ist hier die große Frage???

Ich danke Euch

...zur Frage

Einnahme von promethazin?

Hallo ich(18) habe ein neues Medikament verschrieben bekommen gegen meine Angst und Panik. Das Medikament heißt promethazin neuraxpharm 25 microgramm, ich soll eine Tablette morgens und eine abends einnehmen. Ich muss nach dem Essen 2 std. Warten bis ich die Medikamente überhaupt einnehmen darf.

Hier kommen schon meine ersten fragen: muss ich etwas essen um die Tabletten einnehmen zu dürfen und weshalb muss ich davor etwas essen und warum 2std. Wartezeit?

letzte frage: darf ich nach der Einnahme direkt was essen oder muss ich auch eine bestimmte Zeit abwarten ?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Alternative zu ramipril 5mg(blutdrucksenker)? Was könnt ihr mir empfehlen?

Habe öfters mal Schwindelanfälle wo mein Blutdruck sehr stark ansteigt ,weswegen ich den ace-Hemmer ,,ramipril'' von meinem Arzt verschrieben bekommen habe.Habe jedoch das Gefühl dass ich den Wirkstoff  nicht so gut Vertrage,da während der einnahme wirklich viele Nebenwirkungen(wie zB. Sodbrennen und Lähmungen) aufgetreten sind,weswegen ich das Medikament schon vor einer Woche einfach abgesetzt habe,was ein großer Fehler war,da ich grade wieder einen Schwindelanfall ,verbunden mit Bluthochdruck und hohen Puls hatte.
Soll ich jetzt nur noch ne halbe Tablette nehmen oder das Medikament wechseln ,evtl. zu einem Betablocker?? Organisch ist mit mir alles okay, ein MRT wurde gemacht ,EKG ,Ultraschall,mehrmals wurde Blut abgenommen,Blutzucker auch gut. Mein Blutdruck und Ruhepuls ist normalerweise völlig in Ordnung . Ca. 130/80 und 65. bin übrigens 17 Jahre alt,ich hoffe ,ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Nebenwirkungen von Seroquel/Quetiapin?

Habe von meiner Psychologin dieses Medikament als schlafmittel verschrieben bekommen (25mg)

Ich möchte wissen welche Erfahrungen "ihr" mit diesem Medikament gemacht habt und ob ich es bedenkenlos einnehmen kann?

...zur Frage

Weiß jemand, ob ich Ramilich 1,25 und Diclo 75 zusammen einnehmen darf?

Ich hab seit heute mittag akute Lumboischialgie. Von meiner letzten LI hab ich noch Diclo 75 hier die ich übers Wochenende nehmen könnte/wollte...

Ich nehme 2x tgl. Ramilich 1,25 ein...

In der Packungsbeilage steht nur, dass Diclo die Wirkung von ACE-Hemmern abschwächt aber 1,25 mg ist ja schon eine verschwindend geringe Dosis...

Kann ich das zusammen nehmen oder sollte ich lieber weiter mit Novaminsulfon arbeiten?

...zur Frage

Weshalb hat mir mein Arzt das verschrieben...?

Mein Hausarzt hat mir heute Tabletten mit dem Namen Normoc verschrieben, wobei es sich um ein Medikament handelt, das bei einschlafstörungen verschrieben wird. Ich hab ihm jedoch ausdrücklich gesagt, damit ich keine Schlafstörungen hab. Meist Brauch ich nur ca. 5 min. bis ich schlafe. Nun zu meiner Frage.... Wird das Medikament auch aus anderen Gründen verschrieben oder sollte ich von der Einnahme lieber ablassen....?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?