Muss man Nektarinen waschen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Immer feste rin damit, das stärkt das Immunsystem... ;-)

Aber im Ernst - auch wer nicht an übertriebener Hygiene-Panik leidet oder von der EHEC/Vogelgrippe-/Schweinegrippe-Kommerzpanikmache gehirngewaschen ist, sollte Obst ruhig gründlich waschen. Oft hat das Zeug am Obststand an der Straße tagelang in Abgasen und Straßenstaub gestanden... und außerdem reduziert Waschen auch ein wenig die Schadstoffbelastung bei konventionell (= mit viel Kunstdünger und Pestiziden und Schimmelverhütern und......) "produziertem" Obst...

Wer Angst vor EHEC hat, sollte es nicht tun. Aber ich esse Bioobst immer ungewaschen, weil es Vitamin B12 enthält... und ich ja nur sehr wenig Milchprodukte und kein Fleisch/Fisch/Ei esse.

Obst konnte man vor etwa 100 Jahren vielleicht noch ungewaschen essen. Heute sicher nicht mehr. Siehe EHEC.

Alles was durch die Hände anderer gegangen ist - waschen. Vielleicht haben die Kolleginnen sie ja zuhause gewaschen?! Wenn nicht - deren Problem.

Ich wasche alles ab, schon alleine weil man nie weis wer das schon zuvor angefasst hat. aighs

Weisst du wer sie alles angefasst hat und in welchen Behältern die gelegen haben? Wasch sie lieber ab.

Ja damit die Spritzmittel gelöst werden

Also ich bin es auch so gewohnt!

Immer alles abwaschen egal was es ist

Was möchtest Du wissen?