Muss man Nachtspeicheröfen tagsüber ausschalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal nicht weil die Öfen ja im Normalfall über einen eigenen Zähler (mit billigerem Nachtsstromtarif) aufgeladen werden. Also praktisch werden die Öfen nur dann Aufladestrom erhalten wenn es dein Energieversorgungsunternehmen über das bei Dir eingebaute Tarifschaltgerät freigibt. Es gibt aber irgendwo einen Umschalter glaub Ich(denke am Ofen selber) bei dem Du die Öfen über den teureren Tagstrom aufladen kannst. Das brauchst Du wenn z.B. an kalten Tagen wo die Öfen vom Nachtaufladen zu wenig Energie speichern konnten(z.B. weil u.a. Das EVU nicht genug lange freigeschaltet hatte)und Du aber trotzdem gut einheizen willst. PS:An deinem Tarifumschaltgerät(meist in der Nähe beim Zählerplatz) Leuchtet eine Diode wenn es grad Strom freigibt.

Nachtspeicheröfen werden nachts geladen, durch ein Signal, das so um 22 Uhr kommt und um 6 Uhr wird dann wieder abgeschaltet. Du kannst Ladung sparen, wenn Du tagsüber nicht voll aufdrehst und dann auch noch die Fenster öffnest, dann ist noch Restwärme im Ofen und der Ladesensor spürt das.

in der regel sind die öfen so eingestellt das sie nachts aufladen und tagsüber geben sie die wärme ab. wenn du auf 0 stellst können sie ja nichts abgeben und die budde ist kalt. laden tun sie nachts, da verbilligter strompreis, mit sicherheit hängt eine zeitschaltuhr dazwischen.

Auch an Dich: Wie kann ich denn dann Energie sparen?

0
@Lavendula

na dabei demnach weniger, ausser du würdest die heizung komplett ausschalten und ggf frieren. gibt andere effektive möglichkeiten, alles sparbirnen, geräte nicht im standby lassen sondern direkt stecker / schalter raus oder steckdosenleiste mit schalter. zum händewaschen nach wc zB. Kein warmes wasser . sind zwar alles zunächst nur kleinigkeiten auf dem ersten blick, aber am jahresende wenn jahresabrechnung kommt wirste große glückliche augen machen :-)))

0

Nachtspeicheröfen un thermostat Einstellung.?

Hallo! Ich habe in meiner Wohnung solche Nachtspeicheröfen.meine Frage ist nun: wenn ich mit dem Regler an der Heizkörper über nacht laden lasse. Sollte ich ich tagsüber bzw morgens den Regler wieder ausmachen? Und der thermostat auf die gewünschte Temperatur lassen?und muss ixh beim aufladen nur den Nachtspeicherofen anmachen un thermostat tagsüber? Hoffe es kennt sich jmd mit aus weil ixhIch viel strom zurück zahlen musste.lg

...zur Frage

AEG NACHTSPEICHERÖFEN wie Stelle ich ihn ein OHNE den aussenfühler nutzen zu müssen der das automatisch regelt ?

Ich bin vor kurzem in eine Wohnung gezogen mit Nachtspeicheröfen. Mir wurde es mehr schlecht als recht. Auf jeden Fall soll ich den aussenfühler auslassen an der Sicherung wegen den Heizkosten. Nun mein Problem. Die Heizung ist von

...zur Frage

automatische lüftung stoppen

hallo ihr lieben ich bin sicher das da draussen jmd ist, der mir helfen kann. folgendes: wenn ich bei mir im badezimmer den lichtschalter betätige, kommt kurze zeit später die automatische lüftung.und hält nach dem lichtlöschen auch noch übertrieben lange an.das ist störend weil es summt und nicht zuletzt einfach unnötig energie verbraucht. die frage ist was kann ich unternehmen,damit ich licht und lüftung separat anmachen/ausschalten kann? danke im voraus für eure tipps,debi

...zur Frage

ESP-Lampe im Auto ausschalten oder anlassen!?

Die ESP- Funktion an meinem Auto (VW Passat) erkennt bei Witterungsverhältnissen Rutschgefahren automatisch und blinkt in solchen Situationen dem entsprechend, selbst wenn die ESP-Taste vorher aussgeschaltet wurde. Wenn ich auf die Taste drücke (anmachen), leuchtet die Lampe die ganze Zeit, auch wenn keine Gefahren zu erkennen sind. Meine Frage ist: Wenn mein ESP bei einem Ausschalten der Taste immer noch automatisch funktioniert, soll ich die Taste dennoch aus Sicherheit die ganze Zeit anlassen? Vielen Dank im Voraus für euro Antworten

...zur Frage

Welche Heizung ist die beste Alternative zu Nachtspeicheröfen?

Welche Heizung ist die beste Alternative zu Nachtspeicheröfen?

...zur Frage

Extrem hohe Stromkostenabrechnung. Was sind die Möglichkeiten?

Den Strom müssen wir selbst übernehmen. Zum Einzug wurde mir vom Vermieter bestätigt das wir mit 200€ NK gut hinkommen werden. Wir haben Nachtspeicheröfen somit der hohe Betrag. Nun kam die Abrechnung mit über 2000€ Nachzahlung ins Haus allein für die Öfen. Im Winter ging für einige Wochen lediglich ein Ofen und es war nie Saunawarm... Wir stehen nun mit dieser nichtzahlbaren Rechnung da und der Vermieter sagt auch lediglich dass es nicht normal und vorstellbar ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?