Muss man nach einer Beziehung fragen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also man geht ja nicht zu jemand fremden hin und fragt das.

Für gewöhnlich merkt man ja, wenn das, was man hat, sich weiter entwickelt. Irgendwas sollte man aber schon sagen und nicht einfach annehmen, dass das jetzt so ist, weil der andere das vielleicht (noch) nicht so sieht. Und wenns nur ein "Darf ich dich XYZ als meine Freundin vorstellen?" ist.

Mein Mann fragte nicht "Willst du mit mir zusammen sein?" sondern "Ich will mit dir zusammen sein, der Rest liegt jetzt bei dir."

Das war auch die einzige Beziehung, bei der etwas in der Art gesagt wurde. Es gab noch "Sind wir jetzt zusammen?" - "Ich denke...schon? oder?" - "Cool." Oder eben gar nichts...und das war peinlich...er nahm nach einem Kuss an, wir wären zusammen, erzählte das Freunden und Familie und ich war von dieser Idee absolut nicht begeistert, weil ich nicht mit ihm zusammen sein wollte.

Du kannst übrigens auch deine Eltern fragen, wie das bei denen war. Ob die sich sowas gefragt haben oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

So Direkt zu fragen kommt bei den wenigsten wirklich gut an.. normalerweise frägt man da auch nicht danach, sondern lässt es auf sich zukommen & es kommt dann ganz automatisch auf einen zu! Sicher war das bei deinen Eltern damals genauso gewesen, bin mir da ganz sicher :)

Grundsätzlich ist übrigens auch dieser klischeehafte Spruch "Willst du mit mir gehen?" nur die halbe Wahrheit.. wenn überhaupt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte schon darüber reden. Damit sich beide einig sind. Ein Mann hat mal gesagt: wir probieren es einfach mal. Nicht wirklich romantisch, für mich aber in dem Fall ok, weil ich ihn liebe.

Aber es ist halt geklärt, wenn man konkret darüber spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also wenn es wirklich klar ist, dass man zusammen ist, also keine Fragen offen bleiben, dann muss man das vielleicht nicht fragen.

Aber ich denke, dass man sowas nicht einfach in die Öffentlichkeit setzen darf, ohne die "Meinung" des anderen dazu zu hören. Mein Freund hat mich auch erst gefragt, ob wir zusammen sind, bevor wir das irgendjemand anderem erzählt haben, obwohl es für andere schon offensichtlich war.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich und meine Freundin haben uns damals auch nicht "gefragt" 

Wir haben uns irgendwann einfach geküsst und dadurch kommuniziert was wir füreinander empfinden. Dann war die Sache klar. 

Ist doch viel schöner das non verbal zu machen und über andere Wege so was zu "vereinbaren" ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dirtygirly01
29.07.2016, 14:53

ja finde ich auch danke

0

Nein, man ist nicht sozusagen und irgendwie einfach in einer Beziehung. Normalerweise wird das schon besprochen ob beide dieselben Vorstellungen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein freund und ich haben das nie gefragt das war halt einfach so. Ein Freund von ihm hat mal gefragt ob das zwischen uns jetzt was ernstes ist und mein Freund hat mich angeschaut und gesagt "ja schon oder?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?