Muss man nach dem Blutspenden mit Sport pausieren?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Am gleichen Tag logischerweise nicht mehr. Beim Blutspenden verlierst du ja viel Blut, was dazu führt, dass der Blutdruck sinkt. Es dauert einige Zeit bis das Blut nachproduziert wird. Also viel trinken und auch was essen und mindest erst am nächsten Tag wieder Sport machen. Wirst es schon fühlen, wenn du zu früh beginnst. Blutdruck sinkt und du fühlst dich schlecht, schlapp oder wirst schlimmstenfalls ohnmächtig.

Am selben Tag würde ich keinen Sport machen aber pausieren musst Du nicht längere Zeit, wenn Du Dich nicht gut fühlst kannst Du es ja etwas langsamer angehen lassen.

das blutvolumen hat sich spätestens nach 24 stunden selbst wieder aufgefüllt. sport sollte dann kein problem sein.

Am selben Tag solltest Du keinen Sport mehr treiben. Am nächsten gehts schon langsam wieder.

ich glaube da reichen 2 tage voll aus, um wieder richtig sport (auch leistungssport) zu treiben. sonst frag einfach deinen hausdok, oder bei der abnahme den dok!!

Du kannst noch am selben Tag Sport machen. Es wird Dir gesagt du sollst (nicht mußt) auf körperliche Anstrengung verzichten.

Am Spendetag selbst würde ich auf Sport verzichten.

das merkste ganz schnell selber, ich pausiere max ein tag,

Ich glaub wenn du einen Tag abwartest, ist es in Ordnung. Schließlich nimmst du ja wieder was zu dir (Essen) nach dem Blut abnehmen.

Kommt eben auch ein wenig auf die körperliche Konstitution an - so macht es einem 100Kilo Mann weniger aus, als einem 50Kilo Mädchen.

0

zumindest ca. 4 Stunden..dann ist alles o.k.

Was möchtest Du wissen?