Muss man nach 10 Jahren immer noch die MPU machen, um die Fahrerlaubnis zu erwerben?

3 Antworten

Hallo

wenn du noch nie eine Fahrerlaubnis hattest verjährt die MPU nach 10 Jahre, wenn nichts neues hinzugekommen ist

solltest du damals eine Fahrerlaubnis gehabt haben sind es 15 Jahre ab Datum Urteil

(5) Bei der Versagung oder Entziehung der Fahrerlaubnis wegen mangelnder Eignung, der Anordnung einer Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs oder bei einem Verzicht auf die Fahrerlaubnis beginnt die Tilgungsfrist erst mit der Erteilung oder Neuerteilung der Fahrerlaubnis, spätestens jedoch fünf Jahre nach der beschwerenden Entscheidung oder dem Tag des Zugangs der Verzichtserklärung bei der zuständigen Behörde. Bei von der Fahrerlaubnisbehörde verhängten Verboten oder Beschränkungen, ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug zu führen, beginnt die Tilgungsfrist fünf Jahre nach Ablauf oder Aufhebung des Verbots oder der Beschränkung.

http://www.gesetze-im-internet.de/stvg/__29.html

Der Eintrag der zu einer MPU führen kann wird nach 10 Jahren getilgt wenn man vorher nicht im Besitz einer FE war.

Beantrage Akteneinsicht bei der Fahrerlaubnisbehörde, dann weißt Du es genau.

Nein muss man man nicht. Nach 10 Jahren darf man einfach einen neuen Führerschein machen.

Auch wenn er noch nie einen besitzt hat?

0

Nein das stimmt nicht! Selbst nach 20 Jahres musst du noch eine MPU machen.

0

Alkohol - Gutachten - Fahrerlaubnis

Bestimmt weiß das jemand:

Ein Radfahrer wird mit 1,73 Promille erwischt. Die MPU nicht bestanden. Wie geht es weiter? Kann die MPU wiederholt werden? Droht ein Fahrverbot (Führerschein B vorhanden) oder sogar Entzug der Fahrerlaubnis, obwohl der Verstoß "nur" auf dem Rad begangen wurde? Falls ja, wie bekommt man den Führerschein zurück? Oder muss man den Führerschein etwa neu erwerben?

...zur Frage

Wird bei 1.9 Promille immer eine MPU angeordnet? Und: wann?

1.bin mit 1.9 Promille erwischt worden (Kein Unfall). Fahrerlaubnis weg. Hätte diese gern jetzt wieder. Ist 1 Jahr her. Habe Führerschein neu beantragt und jetzt von der Führerscheinstelle die Aufforderung erhalten, einen Sehtest einzureichen. Weiter nichts. Hat jemand damit Erfahrung? Kommt die Aufforderung zur MPU generell in einem gesonderten Schreiben? Oder kann ich mir womöglich Hoffnungen machen, dass ich die Fahrerlaubnis ohne MPU wiederbekomme?

...zur Frage

Kann ich die MPU in einem anderen Bundesland umgehen?

Guten Tag liebe Leser und Leserinnen,

Ich hab vor ca 4 Monaten meinen Führerschein wegen alkohol verloren. 1,4 Promille im auffahr Unfall war ich beteiligt, was ich zu tiefst bereue und das die Größte Dummheit meines lebens war. Gottseidank keine verletzten.

Nun nachdem alles geklärt worden ist mit gericht etc. hat mir mein Anwalt zwei Methoden vorgeschlagen und meinen Führerschein wieder zu erlangen. Nach der Sperrfrist versteht sich.

MPU machen, was viel geld und zeit brauch oder aber das ich meinen ersten Wohnsitz ändere (Jetziger Baden-Württemberg)

In BW ist die MPU Pflicht ab 1.1 Promille. beispielsweise in Schleswig Holstein erst ab 1.6

Also hätte ich die chance keinen MPU machen zu müssen.

Hat jemand damit erfahrung? Ich war noch nie auffällig wegen alkohol oder allgemein beim Verkehr. Nur ein mal geblitzt worden bin 6 Km/h zu viel.

Wie soll ich vorgehen? Habe verwandte in schleswig Holstein wo ich meinen ersten Wohnsitz anmelden könnte.

Bitte erspart mir die Kommentare wie : Der wo am trinkt und fährt sollte nie den führerschein zurrück bekommen. Ich bereue es zu tiefst und hab total probleme zur Arbeit zu kommen. Hab jetzt auch allgemein aufgehört seit dem Unfall zu trinken weil ich nurnoch ein schlechtes gewissen habe.

Mit freundlichen Grüßén,

//EDIT

Nach dem Unfall war kein unerlaubtes entfernen und ich bin sofort zum Unfall gegner gerannt und gestand den alkohol. Genauso der Polizei. War freundlich und zeigte reue.

...zur Frage

Ist die kritische Zeit nach der Ersterteilung der Fahrerlaubnis vorbei?

Hallo
Ich habe heute eine Kostenrechnung für die Ersterteilung der Fahrerlaubnis erhalten. Vor ca 1,3 Jahren wurde ich mit einer Xtc Tablette von der Polizei erwischt worauf die Anzeige aber fallen gelassen wurde. Meine Frage ist jetzt ob ich sicher keine Mpu machen, und die damit verbundenen Kosten tragen muss oder ob das noch nicht entgültig durch ist.

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Wiedererteilung des Führerscheines nach 15 Jahren?

Nach 15 Jahren wurde nun meine Führerscheinakte gelöscht und ich muss nicht mehr zur MPU. Bremen verlangt nun neue Prüfungen (ich hatte alle Klassen) . Jetzt gibt es Bundesländer, welche auf eine Prüfung verzichteten. Weiß jemand welche das sind?

...zur Frage

verjährt die mpu pflicht? keine mpu nach 10j?

Hallo, ich werde ausdem internet nicht mehr schlau, und hoffe das jemand licht ins dunkle bringen kann. Also es ist eine trunkenheits fahrt gewesen. Hatte eine fahrerlaubnis sperre von 1 jahr und geld strafe. Dies ist jetzt gute 8 jahre her. Ich habe gehört das man nach 10 jahren angeblich keine mpu mehr braucht aber den führerschein neu machen muss/kann. Ist diese behauptung war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?