Muss man Mietkaution zahlen?

3 Antworten

Ja, muss man, wenn es im Mietvertrag festgeschrieben ist - max. 3 Nettokaltmieten, gezahlt in bis zu 3 Raten.

Das ist eine Sicherheit für den Vermieter. Er muss dieses Geld auf einem eigenen Konto oder Sparbuch getrennt von seinem Privatvermögen anlegen (als Schutz bei Insolvenz). NACH Beendigung des Mietverhältnisses darf er damit finanzielle oder Sachschäden an der Mietsache verrechnen.

Der Vermieter darf entscheiden, welche Art der Sicherheit er verlangt, also ob Barkaution, Mietkautionsbürgschaft etc.

Ein Vermieter darf bis zu drei Monatsnettomieten als Mietsicherheit (sprich Kaution) fordern. Das muss aber so im Mietvertrag vereinbart sein. Der Mieter darf grundsätzliche diese in drei Monatsraten zahlen. Die erste bei Mietbeginn, die folgeden jeweils mit der Miete bis zum dritten Werktag des Monats, Samstag nicht mitgerechnet (da kein Bankarbeitstag).

Ja, da hat der Mieter leider das Sagen. Die wollen einfach abgesichert sein,dass man nicht einfach Sachen zerstört oder dem Mietvertrag   zuwider handelt.

Bankbürgschaft als Mietkaution! Wie funktioniert das?

Wir überlegen uns eine neue Wohnung zu mieten. Nun haben wir gehört, das man die Kaution auch als Bankbürgschaft machen kann. Wie funktioniert das? Muss man dafür dann Zinsen oder ähnliches an die Bank zahlen?

...zur Frage

Rückerstattung der Mietkaution

Wie sieht es mir der Mietkaution bei privater Insolvenz aus? habe vor, in eine andere Wohnung zu ziehen. Für die jetzige Wohnung ist eine Mietkaution hinterlegt, für die neue Wohnung wäre ebenfalls eine Mietkaution fällig. Hatte schon einmal das Problem, dass meine Mietkaution vom Treuhänder eingezogen wurde. Gibt es Möglichkeiten, dies zu umgehen, da ich ja für die neue Wohnung das Geld benötige?

...zur Frage

Mietkaution vergessen! Was passiert nun?

hallo ihr lieben, habe da ein kleines problem. vielleicht kennt sich ja jemand damit aus.... wir wollen nächstes jahr aus unserer wohnung ausziehen und sind aufs thema mietkaution gekommen und haben dabei festgestellt, dass wir bei unserem einzug in unsere jetzige wohnung damals (März 2010) die mietkaution vergessen haben zu bezahlen. unsere vermietungsfirma hat das aber offensichtlich nie mitbekommen, da wir bis heute keine erinnerung, mahnung oder sonstiges bekommen haben...sonst wäre es uns ja auch schon eher aufgefallen. wir haben bisher immer pünktlich unsere miete bezahlt und sind auch sonst ganz normale unauffällige mieter.

nun meine frage:

wenn ich jetzt unserer vermietungsfirma bescheid gebe mit dem hinweis, dass wir die kaution sofort nachzahlen, können dann noch irgendwelche rechtlichen konsequenzen gegen uns eingeleitet werden? was passiert denn jetzt?

danke euch =)

...zur Frage

Mietkaution nach Trennung von Ex?

Ich bin damals mit meiner Ex-Freundin in eine Wohnung gezogen, bei der wir uns die Mietkaution in Höhe von 1200 € geteilt haben. Das heißt, jeder hat 600 € bezahlt. Nun hat der Vermieter mich nicht aus dem Vertrag gelassen und wir haben es so geregelt, dass der gemeinsame Mietvertrag gekündigt wurde, und meine Ex-Freundin nun einen eigenen Mietvertrag erhält da sie in der Wohnung bleiben möchte. Ist es richtig, dass ich jetzt Anspruch auf die von mir gezahlten 600 € habe oder wie würde das ablaufen? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Ehemaliger Vermieter zahlt Mietkaution nicht zurück, was tun?

Mit meinem ehemaligen Vermieter habe ich schon von Anfang an Probleme gehabt, ging teilweise auch alles über einen Anwalt. Nun endlich habe ich die Wohnung gekündigt & bin zum 31.10. ausgezogen. Ich sollte die Wohnung nach Auszug neu streichen, habe ich erledigt & er sagte danach zahlt er die Mietkaution zurück. Das Problem nun: Er zahlt die Mietkaution nicht, lässt sich am Telefon verleugnen bzw geht gar nicht erst ran, antwortet nicht auf Briefe & E - Mail´s, nichts. Da ich die Mietkaution damals vom Amt gestellt bekommen habe sitzen die mir jetzt natürlich im Nacken & wollen das Geld wieder haben. Meine Frage nun: Was kann ich machen? Die Mietkaution steht mir schließlich zu, der Vermieter hat die mir zu zahlen!

...zur Frage

Sozialamt bezahlt Mietkaution, direkt abgetreten oder Sparbuch?

Hallo, wenn das Sozialamt die Mietkaution für die Wohnung bewilligt, wird die Mietkaution dann direkt abgetreten (auf das Konto des Vermieters) oder kommt sie auf ein Sparbuch zwecks rückerhalt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?