muss man Matura haben um Chemie zu Studieren in Wien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist egal ob du in Wien studierst oder nicht, die Matura musst du haben!! Das ist die Vorraussetzungen um in eine Uni zu kommen, vielleicht brauchst du auch einen Aufnahmetest. Außerdem solltest du dich auch wirklich für Chemie interessieren und mit viel Interesse und vor allem Durchhaltevermögen an die Sache ran gehen, es ist nämlich kein leichtes Studium und viele sind schon gescheitert!!

Ich hoffe ich konnte helfen und viel Glück für deinen weiteren Weg!! (Falls die frage dich betrifft) ;)

Lg

Meines Wissensstandes nach, musst du entweder die Matura oder die Reifeprüfung haben um dich für ein Studium bewerben zu können. Danach musst du die Aufnahmeprüfung noch schaffen.

Auch in Deutschland bietet jede Universität/Hochschule für Nichtabiturenten einen Zugang als Externe an. Das ist in der jeweiligen Immatrikulationsordnung der Hochschule geregelt.

Die Externenprüfung ist allerdings recht happig und schwieriger als jede Abiturprüfung.

Ich denke, das wird in Österreich nicht anders sein, man kann ohne Abitur bzw. Matur studieren und auch promovieren

Nein, man hat in Wien das "Studium für alle" eingeführt, um niemanden zu diskriminieren. ^^

Im Ernst: Matura = Hochschulzugangszeugnis. 

Naja zumindest gibts bei uns in AT keinen nc. Immerhin besser als bei euch oben :) .

0

Ja musst du. Das ist deine Zulassung für die Uni

Was möchtest Du wissen?