Muss man locken Shampoo bei einer Dauerwelle benutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Nightangel,

erstmal Glückwunsch zur frischgebackenen Dauerwelle! Also erstens: Deine frischen Dauerwellen dürfen die ersten 48 - 72 Stunden nach der DW-Behandlung nicht nass werden; so lange dauert es nämlich, bis die Schwefelverbindungen im Haar wieder gefestigt sind und die Form dauerhaft angenommen ist. Danach empfehlen sich spezielle Pflegeprodukte für dauergewelltes Haar, die insbesondere Feuchtigkeit zuführen. ich persönlich empfehele aus demselben Grund, aufs eher strapazierende Föhnen zu verzichten und die Haare einzulegen und entweder hauben- oder luftzutrocknen; das ist schonender, und Du wirst länger Freude an Deinen Wellen haben! Liebe Grüße, Appeljuice

Ist es denn schlimm wenn ich mir die Haare ein Tag danach morgens mit einem spray (mit Wasser gefüllt) die Haare etwas nass mache?

0

Müssen tust du gar nicht.

Die meisten Lockenshampoos beschweren das Haar nicht so stark, die Locken fallen schönen. Shampoo für dauergewelltes Haar ist pflegender, um die Austrocknung durch die DW auszugleichen.

Ja, ist besser. Aber wichtiger ist eine gute Haarkur. Finde die von Udo Walz super, ist zwar sehr teuer, hält aber lange.

Was möchtest Du wissen?