Muss man lernen, Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind?

5 Antworten

Ja, aber nur Dinge die man absolut nicht ändern kann. Vieles kann und sollte man aber ändern.

Ich bin in einer Selbsthilfegruppe.

Die verwenden ein Gebet für solche zwecke.

Man kann "Gott" weglassen, wenn man unbedingt will:

Gott

gebe mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann,
den Mut,
Dinge zu ändern,
die ich nicht ändern kann,
und die Weisheit,
das eine vom andrn zu unterscheiden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man muss lernen, zu unterscheiden, welche Dinge man akzeptieren muss und welche nicht.,

Denke schon :)

Nur wenn man sie nicht ändern kann.

Und wenn man das klar unterscheiden kann.

Was möchtest Du wissen?