Muss man Krankengeld beantragen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Krankengeld: Vom 43. Krankheitstag an gehen Minijobber allerdings leer aus. Von diesem Tag an braucht der Arbeitgeber nicht mehr zu zahlen. Und die Krankenkasse springt für Minijobber – anders als für andere festangestellte Beschäftigte – nicht ein. Der Hintergrund: Die Arbeitgeber führen zwar Krankenkassenbeiträge für ihre geringfügig Beschäftigten ab. Das Geld fließt auch an die Krankenkassen weiter, aber lediglich in den Risikostrukturausgleich. Krankenversichert sind die Mini-Jobber hierdurch nicht. Somit haben sie, so will es der Gesetzgeber, auch keinen Anspruch auf Krankengeld.

Kopiert:http://www.internetratgeber-recht.de/Arbeitsrecht/frameset.htm?

oh ... das klingt aber nicht gut für mich :(

0

du bist verichert wenn du auf dem weg zur arbeit oder zurück nach hause bist, den unfall musst du dem arbeitgeber melden, und wenn du krank geschrieben wirst vom arzt, bekommst du dann automatisch krankengeld, das ist aber erst so, falls du länger wie 6 wochen krank bist

auch beim minijob?

0
@supergirl2271

aber ist das mit den 6 Wochen nicht, bei ner normalen Krankheit und nicht beim Wegeunfall bzw. Arbeitsunfall?

0

anspruch auf krankengeld hast du nur wenn du in einem festen arbeitsverhältnis steht und länger als 6 wochen arbeitsunfähig krankengeschrieben bist

bei minijobber ist mir neu, das es lohnfortzahlungen gibt (falls ja) dann hast du nach 6 wochen anspruch auf krankengeld und die krankenkasse bekommt durch den arbeitgeber eine mitteilung, das er keine lohnfortzahlung mehr machen muss sondern die krankenkasse eintritt

habe vergessen zu erwähnen !! wenn du auf dem weg zu arbeit verunglückt bist, läuft dieses als BG unfall über die versicherung des arbeitnehmers und die zahlen dann auch nach den 6 wochen, denke mal das ist dann nicht krankengeld sondern verletzengeld

denke aber bei minijobber ist das nicht der fall, weil man auch eine bestimmte zeit gearbeitet haben muss um den anspruch von krankengeld zu bekommen

(falls auch hier wieder antworten kommen, die einigen usern nicht passen, empfehle ich dir, ruf bei deiner krankenkasse an, die sagen dir ob in deinem fall als minijobber krankengeld gezahlt wird)

Also ich hab nen festen Vertrag bis zur Rente :) aber eben im Moment auf Minijobbasis, weil ich noch ne Lehre nebenbei mache ...

Krankengeld erhält jeder der versichert nach der 6. Krankheitswoche automatisch.

@Furchi. Gilt aber nicht für den Mini Job.

0

Was möchtest Du wissen?