Muss man Katzen immer dieselbe Marke füttern?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Birmli nur beipflichten, alles quer Beet zu füttern, kann den empfindlichen Katzenmägen Probleme bereiten. Von Erbrechen bis Durchfall.

Wenn du deinem Kater 2-3 qualitativ gleichwertige Marken verfütterst, hat er Abwechslung genug und ist andererseits nicht auf 1 Marke fixiert.

Ich lese zu dem Thema öfter mal sinngemäss "du willst ja auch nicht jeden Tag das gleiche"....das halte ich für Unfug, denn du und dein Kater habt unterschiedliche Bedürfnisse, was die Ernährung angeht, oder? ;)

Ausserdem hab ich noch nie davon gehört, dass es Maus in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, also müssten wilde Katzen ja übelst unter kulinarischer Langeweile leiden ;)

Also: 2-3 qualitativ ähnliche Marken, und du bist auf der sicheren Seite :)

Kommt drauf an man muss nicht aber ich würde es nicht empfehlen, da sich viele katzen dann an das Futter gewöhnen und kein anderes mehr annehmen oder fressen weil es ihnen nicht schmeckt..was nicht immer so sein muss..aber wie gesagt oft der fall ist..leider :S.. wenn das aber kein problem ist dann kannst du natürlich deiner katze immer das gleiche futter füttern :)

du kannst nehmen was du willst dass macht überhaupt nichts habe auch 2 katzen und kaufe öfters verschieden marken katzenfutter

Was möchtest Du wissen?