muss man kabel fernsehen anmalden?

6 Antworten

GEZ musst du ja sowieso zahlen, Kabel nicht. Du könntest ja "theoretisch" über DVB-T oder Sat-Schüssel gucken. Der Kabelanbieter hat nur die Möglichkeit, im Keller bzw. im Treppenhaus am Hausanschluss-Verteiler deine Wohnung abzuklemmen oder einen Filter einzubauen, der nur öffentlich-rechtliche Programme erlaubt. Es ist auch nicht ohne weiteres messbar, ob ein TV angeschlossen ist oder nicht.
Gruß DER ELEKTRIKER

Zunächst mal ganz klar, GEZ bezahlt man für den Empfang der Öffentlich-Rechtlichen (ARD, ZDF und 3. Programme) Ob und wie Du die empfängst ist völlig Wurscht. Sobald Du im Besitz eines Fernsehers oder Radios bist musst Du Zahlen. Egal dabei ist auch, ob Du ein stück Draht, eine Antenne, einen Kabelanschluss, eine Schüssel oder DVB-T, Internet oder deinen Fernseher nur zur Dekoration nutzt. Der besitz eines Gerätes reicht aus, Du musst „GEZ“ bezahlen.

Steht ein Vertreter von der „GEZ“ oder vom Kabelfernsehen vor Deiner Tür, musst Du selbst entscheiden. <b>Niemand, absolut kein Mensch hat ein Recht auf Zutritt zu Deiner Wohnung, Du musst nicht mal einen Polizisten herein lassen, wenn dieser keinen Richterlichen Beschluss vorweisen kann.</b> (Ausnahme: „Gefahr im Verzug“ -Fernsehen ist nicht gefährlich).

<b>Ohne Zustimmung des Hauseigentümers und/oder Richterlichen Beschluss hat der Vertreter auch kein Zugangsrecht zum Kabel-Übergabepunkten im Keller. Er riskiert eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.</b>

<b>Aber, Achtung:</b> Dadurch das Du dem Vertreter keinen Zugang gewährst, bist Du nicht aus dem Schneider. Nutzt Du einen kostenpflichtigen Dienst, musst Du zahlen, tust Du es nicht, machst Du Dich in welcher Form auch immer (z.B. Erschleichung einer Leistung) strafbar, ob, wie und ob überhaupt ein Dienstanbieter gegen Dich vorgeht, ist deren Sache.

„GEZ“ zahlt man also immer.

Kostenlose und kostenpflichtige Dienstanbieter sind zum Beispiel:

Astra (Satellit), derzeit noch kostenlos. (DVB-T) derzeit noch kostenlos. (Antenne) Fast überall abgeschaltet, aber kostenlos. (Internet) Deine Provider Gebühren je nach Anbieter. (Kabelfernsehen) Gebührenpflichtig, Kosten je nach Betreiber.

Viel Spaß beim Schwarzsehen.

Gruß A. Keller

Kabel-HD Fernsehen über Vermieter?

Also aktuell empfange ich Kabel-fernsehen nur in SD und nicht in HD-Qualität. Wenn ich einen HD-Sender auswähle, meckert dieser, dass kein CI-Modul eingesteckt ist. Das Kabelfernsehen ist in den Nebenkosten der Miete dabei. Wie kann ich nun die privaten Sender in HD empfangen? In allen gängigen Kabeltarifen sind ja die privaten Sender empfangbar, halt mit CI-Modul, bekomme ich das vom Vermieter?

...zur Frage

Kabelanschluss extra anmelden oder nicht?

Hallo=)!

Ich habe eine Frage bezügl. der Kosten eines Kabelanschlusses.Ich wohne in einer Mietwohnung und habe seit 2 Tagen einen neuen Fernseher und empfange Kabel.Läuft das über den Vermieter,bzw. ist Kabel in den Mietkosten enthalten?Im Mietvertrag konnte ich zu diesem Thema nichts finden.Würde Kabel auch laufen,wenn man nicht angemeldet ist?Muss ich mich jetzt extra anmelden,oder nicht?

...zur Frage

Kabel Fernsehen ohne?

Da wir in einem Zimmer leider keine Steckdose für Kabelfernsehen haben, müssen wir einem anderen Zimmer ein Kabel verlegen, das wäre aber sehr viel Aufwand.#

Nun habe ich von HDMI Kabellos und DLan (aber teuer?) gehört.

Gibt es eine Möglichkeit den Fernsehr kabelos durch ein Modem oder ähnliches von einem anderen Zimmer aus zu verbinden.

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Wie viel kostet das Kabel Fernsehen im Monat?

Wir wollen von satelit auf kabel umsteigen..

...zur Frage

wie bekomme ich Kabelfernsehen?

Hallo!

ich ziehe demnächst in meine erste eigene Wohnung um. Nun weis ich aber nicht wie das mit dem Kabelfernsehn läuft. In meiner Wohnung liegt wohl bereits ein entsprechendes Kabel, aber wie genau geht das nun? Einfach Fernsehn dort anschließen oder muss ich mich bei Kabel Deutschland (ich glaube die sind hier, im Saarland, zuständig) anmelden? Auf deren Seite finde ich nämlich nur Anmeldungen für digitales Fernsehen, daran habe ich aber kein Interesse. Bei der GEZ hab ich mich schon gemeldet.

Danke schonmal für eure Hilfe!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?