Muss man jetzt schon wissen was man später mal beruflich machen möchte?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach deinen Fähigkeiten und Veranlagungen sollst du entscheiden, einfach nur das, was dir gefallen könnte und liegen könnte. Sicher wirst du kein Mechaniker, wenn deine Begabungen woanders liegen. Bei den Arbeitsämtern werden aber auf berufsfindene Maßnahmen angeboten, da durchläufst du Test, die dir am Ende zeigen, wo drin du wirklich stark bist. Dann kannst du dich immer noch informieren, wo du was machen kannst.

Matotis 21.06.2011, 15:15

Okay danke :)also ich spiel ( soll nciht eingebildet rüberkommen ) recht gut Fußball und das macht mir so Spaß aber ich würde das bestimmt eh nicht schaffen Fußballstar zu werden :DNaja und ich kann ganz gut mit Kinder umgehen aber Kindergärtnerin.. muss mal sehen wenn ich Abi schaffen würde muss das ja nciht ;) ansonsten vielleicht schon. aber grundschullehrerin würde halt gut sein denke ich :D

0

nein du musst deinen beruf und wo du studierst noch nicht genau wissen...also keine sorge. aber langsam kommt jetzt die zeit wo man sich entscheidet...manche entscheiden sich aber auch erst nach der schule oder sogar nach dem ersten studium

Wenn Du nach dem Abi eine Ausbildung machen willst, musst Du Dir ab der 11. Klasse Gedanken machen, weil man sich schon mal bewerben müsste. Für ein Studium ist bis nach dem Abi Zeit.

Außerdem kann man noch ein Freiwilliges soziales Jahr machen nach dem Abi.

Na ja, so ganz dumm ist das nicht, wenn man rechtzeitig weiß, was man machen will. Zumal du dann deine Kurse auch in die "richtige" Richtung wählen kannst. Für Mechanikerin brauchst du keine Groß-/Kleinschreibung oder Zeichensetzung. Von daher wäre die Wahl sicher nicht schlecht. Ansonsten wird sich sicher auch die Wahl deiner Klassenkameraden noch ändern.

Matotis 21.06.2011, 15:16

willst du jetzt damit sagen, dass ich keine gute rechtschreibung habe oder was? :D

0

Nein nicht unbedingt. Viele denken schon früh zu wissen, was sie wollen. Kann sich aber alles ändern wenn man älter wird. Früher wollte ich UNBEDINGT Zahnarzt werden, jetzt werd ich Sozialpädagogischer Assistent! :)

solltest langsam etwas drüber nachdenken! Ich persönlich zerbrech mir jeeden tag den Kopf darüber

um so früher, desto besser würde ich sagen. naja spätestens in der 11. klasse solltest du des schon wissen.

Du hast jetzt noch 3 Jahre, mach doch in den ferien mal verschiedene Praktikas. Gibts bei euch sowas wie das BOGY? Problem ist halt dass du ein praktikum in der Grundschule nur in der Schulzeit machen kannst. Es hat für dich noch Zeit aber befass dich ernsthaft damit, mein Bro hat jetzt das Abi und weiß noch nicht was er werden will. das ist scheiße.

Was möchtest Du wissen?