Muss man im Ramadan jeden tag fasten?

6 Antworten

Fasten gehört zu den 5 Säulen des Islams. Also ist es die pflicht jeden tag zu fasten. doch es gibt Ausnahmen. Wenn du krank bist,  wenn Mädchen ihre periode haben fastet man nicht.  Und wenn du während dem fasten vor Hunger und Durst umkippst und du es wirklich nicht mehr aushälst darfst du es natürlich an dem tag abbrechen weil es sonst deiner Gesundheit schadet. 

Du solltest einen Monat lang fasten wenn du keine Krankheit etc hast . Also 1 monat Dankbarkeit an Allah  ist ja nicht viel verlangt 😊

Meines wissen nach darf tagsüber nichts essen oder getrunken werden aber nachts schon bin abe kein Moslem.

Ja jeden Tag außer aus besonderen Gründen: Schwangerschaft, Krankheit, bist zu Besuch bei jemanden etc.

das kommt darauf an, WO sich der Moslem befindet ! In Pattaya oder Phuket kann er saufen, fixxcen und essen so viel er will ... und wer mir das nicht glauben will - es gibt sogar Internet web cam die das zeigen. LIVE 

Was möchtest Du wissen?