Muss man in einer Reitschule versicherung zahlen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie die Betreiber ihre Preise zusammensetzen, ist doch ihre Sache.

Denen wird aufgefallen sein, dass sie nicht kostendeckend arbeiten konnten, vielleicht schon vorher nicht...
Die Heupreise sind ( je nach Region ) drastisch gestiegen. Und vielleichtbauch die Einsicht, dass man sich mehr ums Wohl der Pferde kümmern muss? Ich zahle gern nen € mehr fur Unterricht im Bewußtsein, dass gut nach dennPferden geguckt wird.
Kürzlich stand ein Arzikel in einer Reiterzeitschrift, wo errechnet war, dass man unter 19€ die Stunde kaum kostendeckend unterichten kann.
Da bist du bei deinen Preisen immer noch drunter...
Aber , mal ganz nebenbei: wenn ich mir solche Gedanken machen würde, was mein Reitlehrer "darf", statt froh zu sein, dort hingehen zu können, hätte ich gar keine Lust mehr. Es ist doch mein Hobby - entweder es gefällt mir da, dann zahle ich das, oder ich lass es bleiben. Sreiten ums Recht verdirbt doch nur die Atmosphäre.

Wenn Du denkst, dass es da, wo Deine Freunde reiten besser ist, warum wechselst Du dann nicht einfach auch dort hin?🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt in Deutschland Vertragsfreiheit.

Wenn eine Vertragsbedingung ist, dass du eine Versicherung nachweisen musst, gilt das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für gewöhnlich wird die Versicherung in den Reitstundenpreis eingerechnet.
Wenn Deine Reitschule das anders macht und den Versicherungsbetrag separat erhebt ist das deren Entscheidung und kann durchaus so gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
02.02.2017, 18:25

Für gewöhnlich wird die Versicherung in den Reitstundenpreis eingerechnet.

Welche Versicherung meinst du denn überhaupt?

0
Kommentar von Nightlover70
02.02.2017, 18:31

Die Haftpflichtversicherung für den Reitschüler die der Reitschulbetreiber eindecken muss.

0

@itswlf,

dein Text ist für mich nicht nachvollziehbar.

Ich gehe mal davon aus - dass du noch keine 18 Jahre alt bist, also bist du gar nicht in der Lage eine Versicherung abzuschließen.

Könnte es auch sein, dass du Reitunterricht nimmst und deine mtl. Beiträge dafür nicht zahlst.

Dann wäre das ganze verständlich.

Gruß Apolon

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itswlf
02.02.2017, 18:32

hehe bin 24 hab bis jz immer die versicherung gezahlt aber langsam wir mir das zu teuer ich hab als ich angefangen hab 12 euro pro reitstunde gezahlt und hab noch keine versicherung zahlen müssen dann kam halt die vericherung nach 1 jahr dazu 150 euro und vor 2 jahren hat meine reischule von 12 auf 15 euro aufgetockt....und jz haben sie eine andere versicherung und die genau gleich gut ist...aber muss jz 200 euro zahlen😧aber danke

0

In dem Fall darf sie was sie will, du willst ja was von denen, nicht die von dir. Ich musste es nie, bei meiner jetzigen auch nicht.. das Geld ist im Stundenpreis mit drin. Wieviel musst du denn zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itswlf
02.02.2017, 18:09

15 euro für eine 1 stunde und ca. 200 euro extra für die versicherung😧

0

Bei so etwas ist die Versicherung meistens im Stundenpreis drin.

Wie viel sollte denn die Stunde und der Beitrag für die Versicherung kosten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itswlf
02.02.2017, 18:05

also alein die reitstunde ohne versicherung (1 stunde ) 15 euro und die versucherung glaub fast 200 euro im jahr☺

0
Kommentar von Apolon
02.02.2017, 18:24

Bei so etwas ist die Versicherung meistens im Stundenpreis drin.

Würdest du uns bitte noch mitteilen, welche Versicherung dies sein soll?

 

1

Eine Reitschule bestimmt die Preise selbst.

Die dürfen auch Kosten für die Versicherung nehmen.

Normalerweise ist das im Preis enthalten und wird nicht extra ausgewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh, dass Du da weg bist. Das klingt extrem unseriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reitschule kann machen, was sie will, das ist ein privates Unternehmen und wenn man dort eine Versicherung abschließen muss, dann ist das eben so.

Mußt Du Dir eben eine andere Reitschule suchen, wenn Du das nicht willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung wird wohl Vorschrift sein -  wer sie nicht zahlt wird

rausgeworfen, ganz klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
02.02.2017, 18:22

Unsinn!

1

Was möchtest Du wissen?