Muss man in einer Raucherpause rauchen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Diese sogenannten Raucherpausen heißen so, weil sie wegen den Rauchern eingeführt und erlaubt wurden. Man kann zwischendurch ein paar Minuten Pause machen. Somit können die Raucher schnell zwischendurch mal eine Zigarette rauchen. Für die wurde das ursprünglich so eingeführt und zu 99% wird das auch hauptsächlich von Rauchern so genutzt. Wenn du nun ein paar Minuten für etwas anderes nutzen willst und ebenfalls ausstempelst, dann ist dagegen nichts zu sagen.

Ich denke, in deiner freien Pause die dir vom Arbeitgeber gegeben wird, kannst du machen was du willst, solange du dich an das Zeitliche hälst.

HI,

erstaml Danke für die Sachliche antwort. Aber wenn der Arbeitgeber keine "normalen" Pausen gibt, sondern nur Rauscherpausen. Wie ist es dann ?

0
@Swisslady

HI,

danke Nochmals. Aber leider ist das scheinbar ein Problem. Habe nämlich deswegen schon ein gespräch gehabt. Und ich dies eigentlich als etwas ungerecht ansehe.

0

wenn der raucher ausstempelt und wieder einstempelt wird ihm das doch nicht als arbeitszeit angerechnet...insofern ist da doch kein problem weil der raucher abends länger bleiben muss

HI, genau das tuen sie nicht. Sie gehen alle zur gleichen Zeit wie die nicht Raucher auch.

0

wenn er rauchen möchte und er auch noch das glück hat ne raucherpause machen zu dürfen, würd ich´s tun, selbst wenn ich vielleicht nur tel. kurz wollen würd. (hällt man die kippe halt kurz fest,während des tel.)

Wird die Pause zeitlich als Arbeitszeit angerechnet? Gilt hier aber sicher gleichberechtigung. Wenn die rauchenden Kollegen eine Pause bekommen, kannst du auch eine bekommen.

HI,

nein. Raucherpausen werden nicht zur Arbeitszeit angerechnet. Deswegen muss man abstempeln.

0
@Lauterbacher

Dann ist es ja umso egaler. Machst du keine Pausen, musst du kürzer arbeiten. Machst du viele/lange Pausen, musst du letztendlich länger arbeiten um auf die gleiche Arbeitsdauer zu kommen.

0

Nein,Du bist nicht verpflichtet,in der Raucherpause zu rauchen.Du kannst Deine Pause so gestalten,wie Du es möchtest.Auch wenn heutzutage Raucherpause gesagt wird,heißt es nicht,daß Du dann rauchen mußt.

Du kannst auch anderes erledigen, du musst nur deine Pausen rechtfertigen können, in der Anzahl und der Länge.

war das absicht, dass du im zweiten absatz "rauscher" statt raucher geschrieben hast?

Dann kannst du tun was du möchtest

Dann hätten Raucher ja mehr Pausen als du und würden somit für's Rauchen belohnt werden, also kann das nicht sein ;)

Was möchtest Du wissen?