Muss man immer etwas tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mal nichts tun ist auch gesund. Die Seele baumeln lassen,es muss nicht jeder Tag in der Woche volles Programm sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Berufsleben ist Hamsterrad genug, da brauch ich nicht noch Freizeitstreß. Wenn ich jeden Tag auch noch in der Freizeit Termine hätte, dann wäre ich nach zwei Wochen urlaubsreif. Der Mensch BRAUCHT Ruhezeiten und Phasen des Nichtstuns. Wobei Fernsehen und Lesen ja auch Tätigkeiten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht immer was tuen wenn du montag: klavier dienstag : schwimmen etc hast du keine freizeit mehr ist klar manchmall langweilt man sich oder so aber du musst nicht jeden tag / sekunde was tuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. :)
1-2 Tagen in der Woche sich auszuruhen, ist auf jeden Fall gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich ausruhen ist auch eine Tätigkeit. "Ich mache nichts" ist ein Widerspruch in sich. Wie "für den Frieden kämpfen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?