Muss man im Gericht seine Mütze abnehmen?

6 Antworten

Hallo,

so weit ich weiß muss man das nicht direkt. Insgesamt sagt man ja schon immer das man in Gebäuden die Mütze abnehmen sollte. In einem Gerichtssaal also erst recht! Dort herrscht Disziplin und gutes benehmen. Um also niemand zu provozieren oder ähnliches würde ich dir raten deine Mütze auszuziehen.

Lg

minnimo

Ich verstehe die Frage nicht, was hast Du zu verstecken? Ich denke dass Jungs, Männer und Herren, wie die alten Ritter, in geschlossenen Räumen die Kopfbedeckung abnehmen. So zeigen sie, dass sie nichts zu verstecken haben und die mit Anwesenden achten.

Hallo.

Sicher doch, das ist normal. Auch der Richter und andere nehmen das ab.

Mit Gruß

Bley 1914

Dass eine Rechnung nachträglich geschrieben wurde , beweisen?

Ich streite mit einer Kfz-Werkstatt vor Gericht um Herausgabe eines PKW. Nun hat die Werkstatt vor Gericht eine Rechnung als Beweis eingereicht die es nie gab. Kasko hatte bisher nur nach Gutachten abgerechnet. Wie kann ich beweisen, dass die Rechnung erst jetzt geschrieben wurde und nicht vor 4Jahren? Es handelt sich um einen e.K., und der Unternehmer hat noch ein Autohaus als GmbH. Wie kann ich herausfinden, ob er Bilanzierer ist und der SOLL-Versteuerung unterliegt. Dann müßte er die ja quasi schon vor 4 Jahren in seiner OPOS Liste geführt haben um die UST abzuführen. Mehr Ideen als Beweis fallen mir nicht ein. Habt ihr noch eine Idee? Zudem gibt es noch viele Streitpunkte die es zu widerlegen gibt. Es macht mich nervlich seit Jahren fertig, dass der Typ lügt wie gedruckt und das Gericht bei der Bearbeitung des PKH-Antrages nur meint, dass meine vorträge (bzw die meines Anwaltes) sachlich nicht ausreichen. Das Gericht mein auch meine Zeugen wären nicht zu laden, da sie ja sowieso nur Ja oder Nein sagen könnten. Was sollen Zeugen denn dann sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?