Muss man im Auto immer einen Feuerlöscher dabei haben?

4 Antworten

Ein Feuerlöscher im Auto ist bei uns in Deutschland ja noch keine Pflicht. Es liegt also im eigenen Ermessen, ob man einen dabei hat oder nicht. Im Erste Hilfe Kurs, den ich zur Auffrischung vor kurzem gemacht habe, haben wir die Situation mit einem Feuerlöscher während eines Unfalls mit Feuer nachgespielt......anschließend die gleiche Situation ohne Feuerlöscher. Da bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es wahrscheinlich besser ist, wenn man einen dabei hat und sein Auto damit ausstattet.

In Deutschland nicht. Wenn du aber dennoch einen einbaust, denk daran, dass du ihn bei einem Unfall gut erreichen solltest (z. B. vor dem Fahrersitz quer liegen) und dass er ausreichend gross sein sollte.

Muss man nicht, aber es kann sehr hilfreich sein. Es waere gut zu ueberlegen was fuer Risiko ein mitfahrender Feuerloescher darstellt. Ist mir nur eingefallen dass ich nicht weiss ob er selbst (da Flasche unter Druck steht) auch eine Gefahr bei einer Kollision darstellt. Allerdings habe ich in einem alten VW-Kaefer als Mitfahrerin erlebt wie sich das Motor entzuendete, und jemand ist uns mit einem Feuerloescher zur Hilfe gekommen. Es war binnen Sekunden alles aus! An den moeglichen anderen Situationausgang will ich gar nicht denken!

Was möchtest Du wissen?