Muss man im Ausland legal verdientes und versteuertes Geld vor dem deutschen Finanzamt nochmals versteuern?

5 Antworten

Nicht unbedingt. Ganz grundlegend bist Du erstmal mit Deinem Welteinkommen steuerpflichtig. Das bedeutet, dass egal wo Du Dein Geld verdient hast, Du in D dafür Steuern zahlen musst. Um aber zu verhindern, dass jemand doppelt zahlt, hat D mit vielen Ländern sogenannte Doppelbesteuerung-Abkommen abgeschlossen. Die besagen - verkürzt gesagt - wenn ein Einkommen in Lummerland schon mal versteuert wurde, dann muss man in D nicht nochmal zahlen.

Wenn es für Dein Ausland ein solches Abkommen gibt, dann musst Du nichts mehr zahlen. Du müsstest jetzt also prüfen, ob es für Dein Ausland und für Deine Einkommensart ein solches Doppelbesteuerungs-Abkommen gibt. Die kann man beim Finanzministerium einsehen ( Link unten ). Oder einen Steuerberater fragen.

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Internationales_Steuerrecht/Staatenbezogene_Informationen/doppelbesteuerungsabkommen.html

Ein Überweisung nach Deutschland löst keine Steuern aus.

Um zu prüfen, ob möglicherweise eine Doppelbesteuerung vorliegt, gibt es zu wenig Infos.

Muss ich mein im Ausland verdientes Geld hier versteuern oder im Ausland?

Hallo,

Ich habe grade das Problem, dass ich jetzt nicht direkt weiß, ob ich mein im Ausland verdientes Einkommen hier in Deutschland noch versteuern muss. Das gemeinte Land ist die USA. Dank des Steuerabkommens zwischen den Deutschland und der USA erhalte ich den Betrag schon versteuert von der amerikanischen Firma mit einem 0% Steuersatz.

Frage ist, ob ich dass jetzt hier in Deutschland versteuern muss. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass ich dies hier auch versteuern muss. In manchen stand stand aber auch, dass es im Land versteuert werden muss, im dem es verdient wurde.

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

...zur Frage

Muss ein Ausländer die Mieteinnahmen seiner deutschen Immobilie versteuern?

Dass ein Ausländer eine Immobilie erwerben kann ist schon klar. Dass er auch, bei vorhandensein eines deutschen Kontos und einem Verwalter, vermieten darf ist klar. Aber muss er seine Mieteinnahmen bzw. den Gewinn noch in deutschland irgendwie versteuern beim Finanzamt oder kann er das Geld einfach in das Ausland überweisen lassen?

...zur Frage

Warum will z.B. die Linke eine Erbschaftssteuer?

Denn dadurch wird versteuertes Geld noch einmal versteuert, das ist doch nicht zielführend, oder?

...zur Frage

Geld aus dem Ausland nach D per Überweisung?

Hallo zusammen,

ein Haus wurde im Ausland (Nicht-EU-Land) verkauft und logischerweise auch dort versteuert. Welche Möglichkeiten bieten sich, das Geld nach DE relativ kostengünstig und selbstverständlich legal zu transferieren?

Kann man ohne Bedenken eine hohe Summe auf das Konto überweisen? Wie sieht es mit dem Finanzamt aus? Und gibt es hierbei Obergrenzen?

Vielen Dank für eure Tipps.

...zur Frage

Ist es legal mit einem P-Server Geld zu verdienen?

Hallo,

ich habe einen Freund der einen P-Server leitet, er verdient auch Geld damit (meistens bis 700€). Die Sache ist, das Geld verdient er durch den ItemShop des Spiels, das Geld geht auf eine Seite, welche das Geld dann auf PayPal sendet und anschließend dann auf mein Bankkonto. (sein PayPal wurde gesperrt, deswegen läuft es jetzt auf mein Konto.) Meine Frage lautet nun, ist das eigentlich legal? Muss man das nicht versteuern, Gewerbe anmelden oder sonst irgendwas? Mache mir da echt Sorgen, will kein Stress mit dem Finanzamt oder sonstiges bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?