Muss man hochbegabt sein um Informatik zu studieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Aber man sollte motiviert sein und mit Leidenschaft für das Studienfach ins Studium gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es sollte einem lediglich Spaß machen/ interessieren und ein wenig 'Talent' schadet auch nicht;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hochbegabt ganz sicher nicht. Aber viele unterschätzen das Studium. Darum brechen auch über 40 % der Studierenden vor dem Abschluss ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
15.02.2016, 21:57

Die meisten brechen das Studium nicht ab, sondern werden eher abgebrochen (passiv), weil sie 3 mal durch Mathe (o.ä.) gefallen sind!

0

Nein. Es ist aber gut, wenn man mit Mathematik zurechtkommt beziehungsweise keine größeren Probleme hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bin ich auch nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja....mindestens einen IQ von 160, ansonsten klappt das nieeee,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?