Muss man Heinrich-Böll-Stipendiat sein, um bei Podiumsgesprächen zuhören zu können?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt wahrscheinlich ganz auf die Veranstaltung an. Normalerweise gibt es bei solchen Stiftungen aber immer auch einen großen Anteil öffentlicher Veranstaltungen, bei denen jeder teilnehmen kann. Auch wenn man sich für bestimmte Veranstaltungen anmelden muss, ist es normalerweise keine Voraussetzung, Mitglied der Stiftung zu sein. Da geht es vor allem darum, die Teilnehmerzahlen etc. abzuschätzen.

Wenn du auf der Internetseite rechts durch die Veranstaltungen klickst, werden eigentlich auch immer die Teilnahmebedingungen mit aufgeführt.

https://www.boell.de/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?