Muss man Grundsteuer, Wassergeld, Brandversicherung weiterhin bezahlen obwohl man sein Haus verkauft hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wann fand die Grundbucheintragung statt ?

http://www.recht-finanzen.de/faq/408-wer-zahlt-die-grundsteuer-bei-eigentuemerwechsel

Die Grundsteuer wird zu Beginn des Kalenderjahres festgesetzt (§ 9
Absatz 1 GrStG). Hieraus folgt, dass derjenige, der am 1. Januar Steuerschuldner der Grundsteuer war, für das ganze Jahr die Steuer zu entrichten hat.

Wohngebäudefeuerversicherung:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Wohngebaeudeversicherung-nach-Eigentuemerwechsel--f173379.html

Wassergeld bezahlt der neue Eigentümer ab Grundbucheintragung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wann die Übergabe ist/war und was vertraglich geregelt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zischelmann:

Im notariellen Kaufvertrag steht doch "Besitz, Nutzungen und   L a s t e n   gehen ab ..... auf den Käufer über."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?