Muss man Gewerbe abmelden, wenn man nicht mehr im Gewerbe arbeitet?

5 Antworten

Wird das Gewerbe nicht mehr ausgeübt, ist man gemäß § 14 Abs. 1 GewO genauso verpflichtet, es abzumelden, wie vor anzumelden. Je länger die Verspätung wird, um so höher kann das Bußgeld für die NIchtabmeldung bzw. verspätete Abmeldung werden ! Also geh zu deinem Gewerbeamt und melde es ab, wenn du es nicht mehr ausüben willst.

du solltest dem finanzamt zumindest mitteilen, dass dein gewerbe zur zeit ruht. wenn du nicht wieder in die selbständigkeit zurückkehren möchtest, empfiehlt sich eine vollständige abmeldung.

Du kannst es auch ruhen lassen. Dadurch ersparst Du Dir laufende Kosten.

danke

0

Gewerbe Abmelden was beachten?

Ich habe seit Anfang des Monats ein Gewerbe als Kurierfahrer unter 3.5 Tonnen angemeldet. Leider entwickeln sich die Dinge nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.Von daher möchte ich das Gewerbe abmelden um Schaden zu vermeiden.

Weiss jemand wie das.mit der freiwilligen Krankenkasse aussieht? Ich bin seit 4 Tagen freiwillig versichert. Kann ich meinen Eintritt wiederzufinden oder muss ich jetzt für den ganzen Monat den Beitrag zahlen ? Genau wie BG Verkehr.Muss ich da was zahlen oder bin ich raus wenn ich das Gewerbe abgemeldet habe ?

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Gewerbe + Gewerbe auto leasen?

Wenn ich ein Auto lease als Gewerbe kann ich den kompletten Betrag monatlich absetzen? Oder nur einen Teil?

...zur Frage

Gewerbe ohne Nutzung für Einkäufe?

Hallo zusammen, Ich möchte bei verschiedenen Großhändlern wie Metro und Würth und anderen bestellen.

Da diese ja nur für Gewerbetreibenen sind, braucht man natürlich irgenteine Form von Gewerbe.

Kann man ein Gewerbe anmelden, dieses laufen lassen, aber als ruhend mit 0,00€ Umsatz ohne weitere Kosten laufen lassen ?

Hat da wer Erfahrungen ?

Vielen Dank

...zur Frage

Gewerbe ohne Umsatz abmelden - was passiert mit der Steuervorauszahlung?

Hi, Ein Kleingewerbe wurde vor 1 Jahr angemeldet - und hat bis heute nicht 1€ Umsatz. Es soll abgemeldet werden.

Was passiert mit der quartalsweise gezahlten Steuervorauszahlung ? Kriegt man diese erstattet vom FA?

Danke schon mal

...zur Frage

Gründungszuschuss trotz Festanstellung

Hi,

ich habe den Zuschuss beantrag und auch bewilligt bekommen, habe aber nach 4 Monate ein tolles Angebot zur Festanstellung bekommen. Hab beim Arbeitsamt angerufen und gemeldet dass ich jetzt einen Job habe und habe meine Gewerbe abgemeldet. Nun meine Frage: Soll ich einfach warten was passiert? Was passiert wenn ich mich nicht melde? Kann man mir Betrug vorwerfen?

Grüße, Z.

...zur Frage

Ab wie viel Euro muss man ein Gewerbe anmelden?

Ab welchem Betrag (den man monatlich Umsatz macht) muss man eigentlich ein Gewerbe anmelden?

Und wo genau meldet man es an? Im Bezirksamt? Im Amtsgericht? Oder im Finanzamt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?