Muss Man Getriebeöl wechseln?

8 Antworten

Ölwechsel wird von den Autoherstellern zwar empfohlen, und wenn die Garantie deines Autos daran gekoppelt ist, dass du in bestimmten Abständen das Öl wechseln musst, würde ich einen Ölwechsel auch machen. Ansonsten gilt: Wenn das Öl noch schön flüssig ist, brauchst du es nicht auszutauschen. Die Aufgabe des Öls ist es schließlich, zu schmieren, und wenn es nicht zäh und dickflüssig geworden ist, kann es dieser Aufgabe auch nachkommen. Es gibt Leute, die seit Jahrzehnten keinen Ölwechsel gemacht haben und damit auch keine Probleme hatten.

Getriebeöl nicht wechseln =
-schlechterer Lauf des
Getriebes

Schlechter Lauf des Getriebes =
-kaputt

Kaputt =
-Neu kaufen

Neu kaufen =
-Geld ausgeben

Geld ausgeben =
-schlechte Laune

Schlechte Laune =
-Depressionen

Depressionen =
-Selbstmord

Selbstmord =
-TOT

Wechsel dein Öl !

Getriebeöl wird im allgemeinen nicht gewechselt sondern nur nachgefüllt im Rahmen der Inspektion.

Was möchtest Du wissen?