Muss man fürs studieren bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hängt vom Bundesland ab. In manchen Bundesländern musst du keine Studiengebühren zahlen. In anderen wederum schon. Und Studieren ist nicht grad billig.

wieso ist es so teuer ? in der schule müssten wir nichts bezahlen und an der uni gleich so viel ?

0
@Natalia1234

Du hast doch dein Abi gemacht... Intelligent genug müsstest du also sein um zu wissen, dass nicht alles im Leben umsonst ist^^ Für die Schule bist du gesetzlich verpflichtet. Der Staat hat also deine Ausbildung dort bezahlt. Eine UNI wird heute höchstens noch gefördert und braucht daher auch ihr Einkommen um eine gute Ausbildung zu garantieren. Somit sind Studiengebühren unerlässlich geworden. Außerdem sind diese gar nicht so teuer. In anderen Ländern ist es viel heftiger.

0
@BaT09

Nichts ist umsonst. Und viele Studenten bezahlen erstmal über eine längere zeit ihre Studiengebühren zurück. Denn Bafög ist leider auch nicht eine nette Geste des Staates :) Da kriegste ne ordentliche Rechnung wenn das Studium fertig ist.

0

Kannst auch selbst bezahlen... am billigsten sind gerade glaube ich die unis in thüringen :D (90-120€ pro Semester) ... Oder du meldest dich für Barfög an, musst aber das geliehene geld nach dem Studium zumindest zur Hälfte wieder zurückzahlen. Also meine Eltern müssen ganz schön blechen... WG-Zimmer- Geld zum Auskommen (Taschengeld)- Studiengebühren etc... Ist eigentlich immer teuer... Du studierst ja auch min. 3,5 Jahre

und was wenn die eltern sich das nicht leisten können also ich hab angst das es meinen eltern schwer sein wird weil meine 2 anderen brüder gehen schon uni und es kann teuer werden . wenn sich eltern das nicht leisten können dann kann ich nicht studieren oder ?

0

und was wenn die eltern sich das nicht leisten können also ich hab angst das es meinen eltern schwer sein wird weil meine 2 anderen brüder gehen schon uni und es kann teuer werden . wenn sich eltern das nicht leisten können dann kann ich nicht studieren oder ?

0
@Natalia1234

Dann wirst du wie alle anderen studenten auch dir nen nebenjob oder nen Ferienjob suchen müssen (so wie ich) und warscheinlich noch zusätzlich barfög beantragen... wenn das so ist, dass deine brüder bereits studieren kannst du da sogar mit den vollen bezügen rechnen. Alles weitere kannst du googlen

0

also, es kommt drauf an, wo du studierst. studiengebühren gibt es ja nicht überall. aber ein sogenannter "sozialbeitrag" wird meines wissens nach immer fällig (ca. 200-300€ pro Semester).

es kann sein, daß du Studiengebühren zahlen mußt. Außerdem ist studieren an sich nicht billig. Allein die Bücher kosten ein vermögen. Dazu kommt Wohnung, Verpflegung, eventuell Fahrkarten usw. Nicht umsonst, arbeiten fast alle Studenten nebenbei

Stimmt... semesterferien kann man abhaken ;) Arbeite da auch immer. Wie schön war doch die schulzeit ...

0

Was möchtest Du wissen?