muss man für Zwergeulen auch einen Falknerschein haben oder kann man die auch ohne Falknerschein hier in Salzburg haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alle Greifvögel stehen unter Schutz. Somit ist immer ein Sachkundenachweis (u.a.Falknerschein) vorweisbar.

Das gilt für alle Bundesländer.

c) Greifvögel und Eulen

Alle Greifvögel gehören zu den besonders geschützten Arten, für deren Haltung, Zucht und Zurschaustellung (mit Ausnahme der einheimischen Arten) die Bestimmungen des BNatSchG in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. März 1987, zuletzt geändert durch Artikel 2 vom 06. August 1993 und der BArtSchV in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. September 1989, zuletzt geändert durch Artikel 42 vom 25. Oktober 1994 Berücksichtigung finden.Alle einheimischen Greifvögel sind dem Wild zuzuordnen und unterliegen demBundesjagdgesetz gem. § 2 BJG vom 29. Sept. 1976 (BGBl. I S. 2849) zuletzt geändert am 28.Juni 1990 (BGBl. I S. 1221).

Auf die Haltung einheimischer Greifvögel ist die BWildSchV vom 25. Oktober 1985 (BGBl. IS. 2040) anzuwenden.
https://www.tirol.gv.at/fileadmin/bezirke-gemeinden/allgemein/downloads/ata-wildingehegeninhalt.pdf

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/bwildschv/gesamt.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?