Muss man für Schulische zwecke Spenden?

12 Antworten

Bei einem Spendenlauf, spendet ihr nicht, sondern lauft. Die Schule sucht Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen Obulus zahlen. Je mehr runden ihr lauft, desto mehr Geld kommt zusammen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eure Lehrerin euch Geld abnpresst, zumal bei Schülern traditionell nicht viel zu holen ist, bei den Banken, Fabriken und Handelshäusern einer Stadt aber durchaus.

Zu einer Spende kann natürlich niemand gezwungen werden. Trotzdem solltest du dir vielleicht überlegen, ob du nicht auf einen Teil deines Taschengeldes verzichten könntest.

Eure Lehrerin wollte an euer soziales Gewissen appellieren will. Da kann ich sie schon verstehen. Manchmal braucht es da vielleicht auch etwas Druck ....

Ich hab die Frage etwas falsch gestellt. Ich wollte nur wissen ob man Spenden muss. Ich habe bereits gespendet.

0
@Shugante

Ist okay. Ich habe inzwischen auch deinen Kommentar bei einer anderen Antwort gelesen.

Upps: Gerade lese ich, dass ich einen meiner Sätze umformuliert habe, aber einen Teil des ursprünglichen Satzes stehen lassen habe, sodass jetzt die Konstruktion nicht mehr stimmt: "Eure Lehrerin wollte an euer soziales Gewissen appellieren."

0

Ich kenne den Sponsorenlauf/Spendenlauf so, dass du läufst und jemand anderes für jede von dir gelaufene Runde z. B. 1 € spendet... Du läufst doch schon - jetzt auch noch Geld selbst rausrücken... das kann nicht sein!

Bin ich verpflichtet zu spenden?

Manche werden mich als herzlos und geizig bezeichnen, aber ich sehe es nicht ein und fühle mich nicht dazu verpflichtet an diese Organisation zu spenden.

Meine Schule hat vor drei Wochen einen Spendenlauf gestartet und mehrfach dazu aufgefordert, dass Schüler/Innen kommen sollen und sich von ihrer Klasse oder von Familienmitgliedern sponsern zu lassen. Auf dem Infobrief steht, dass 50% der Einnahmen an UNICEF und 50% an eine lokale Hilfsorganisation geht.

So - alle, die die zwei Läufer aus unserer Klasse sponsern wollen, haben sich per Handmeldung gemeldet. Es waren 17 von 18 Schülern, alle außer ich. Der Lehrer sagte: "Alle, die sich jetzt gemeldet haben, bringen bitte das Geld bis dato xy mit". Sieben Schüler waren zu dem Zeitpunkt im Lateinunterricht und konnten somit nicht selbstentscheiden.

Nach dem Spendenlauf meinte der Lehrer, dass jetzt alle 2€ spenden sollen. Natürlich es handelt sich um eine zwei lächerliche Euros, aber ich vertrete eine Meinung und würde das gespendete Geld an andere Organisationen spenden, anstatt an Hilfwerke, die eine Medienstrategie verfolgen. Ohne meine Argumentation gegen die Hilfsorganisation UNICEF aufzuführen, möchte ich fragen, ob ich dazu verpflichtet bin das Geld abzugeben bzw. zu spenden, obwohl von Anfang an abgezählt wurde, wieviele und wer alles spendet.

Falls ich dazu verpflichtet bin, dürfte ich einen Nachweis von der Schule einfordern, dass sie auch wirklich die gesamten Einnahmen an diese Organisationen spenden? Unsere Schule hat schon häufig Eltern gebeten zu spenden, für unnötige Sachen, weil ihnen das nötige Geld fehlt. Unsere Schule hat ja nicht einmal Geld für Seife auf den Toiletten, jetzt wollen sie das Schulgebäude verschönern und wir wurden dazu gezwungen mitzuhelfen. Woher haben sie das Geld?

Hin, oder her - muss ich das Geld abgeben, oder nicht?

MfG, Flocky212

...zur Frage

Wie kann ich es mit abgewöhnen mit Druck zu singen?

ich habe damals beim singen so gut wie alles falsch gemacht. ich habe immer versucht mit viel druck und kraft zu singen was sich nicht gerade so schön anhört. ich habe mir immer stars /Sänger als vorbild genommen, die natürlich auch mit einer kräftigen stimme singen und so habe ich mir sozusagen angwewöhnt so zu singen. da ich nun weis das das falsch ist wollte ich fragen, wie ich das mir jetzt wieder abgewöhnen kann (hoffe das sowas geht...)

trotzdem will ich aber bei einer kräftigen stimme bleiben. also ich will mir irgendwie abgewöhnen mit druck zu singen und nach einer technik oder so fragen , die es mir ermöglicht trotzdem noch mit kraft zu singen. könnt ihr mir helfen??

...zur Frage

Ich brauche einen dringenden Rat bezüglich eines Kuchenverkaufs an unserer Schule?

Hallo :) wir möchten an unserer Schule einen Kuchenverkauf veranstalten, mit dem Ziel ein paar Spenden zu sammeln.

Ich habe mir überlegt es so zu handhaben, dass jeder so viel für den Kuchen bezahlen (spenden) darf wie er möchte. Ich kann mir vorstellen, dass so mehr Geld zusammen kommt, als würde ich die Preise festlegen.

Wie würdet ihr das machen ?

...zur Frage

Was kann man in einem Referat über HIlfsorganisationen sagen?

Hallo Community. Da ich in Religion ein paar Tage vor Notenschluss auf der Kippe zwischen 2 und 3 stehe, hat mit mein Lehrer angeboten, ein Referat über Hilfsorganisationen zu halten. Ich habe das Angebot angenommen und möchte jetzt ein Referat machen. Jedoch finde ich überhaupt nichts im Intenet und habe auch keine Ahnung, was ich sagen soll. Kan mir jmd helfen?

...zur Frage

hilfe! schmerzen unter den rippen!

ich habe seit montag schmerzen unter den rippen. zuerst war es wie ein druck, sozusagen wie ein ballon der in einem aufgepumpt ist! nach und nach wurde dieser druck zu einem brennenden, ziehenden schmerz. ich weiss nicht was das sein könnte. ich habe nichts aussergewöhnliches gemacht oder gegessen. ich stand einfach und von einem moment auf den anderen hatte ich so ein komisches gefühl.

kann mit vielleicht jemand sagen was das sein könnte? danke viel viel mals für alle antworten!

...zur Frage

Selbstgemachte Dinge online verkaufen und Erlös komplett spenden, was muss ich hierbei beachten? Steuerlich, Gewerbe anmelden?

Hallo zusammen, Ich habe einen Youtube-Channel gegründet, in dem ich sowohl Videos über die Steigerung des körperliches und seelisches Wohlbefindens (Meditation, Be your own Doctor, Sport, gesunde Ernährung, Bewusst Leben) einstelle, aber auch hauptsächlich Charity-Aktionen ankurbeln möchte. Hierzu möchte ich auf meiner Website den Verkauf von selbstgemachten Dingen also erst einmal Meditationskissen und Traumfänger anbieten und den Erlös KOMPLETT an von mir ausgesuchte Projekte spenden. Was muss ich hierfür alles beachten?

1. Muss ich ein Gewerbe oder eine Körperschaft für gemeinnützige Zwecke anmelden?

2. Wie läuft es steuerlich, gibt es Freigrenzen die mir das ganze so einfach wie möglich gestalten? Wie muss ich das dann in der Steuererklärung angeben? (Versandkosten und Materialkosten werden ja nicht mit gespendet, meine Arbeitszeit ist sozusagen meine Spende :) )

3. Brauche ich ein "Geschäftskonto"?

4. Gibt es allgemein Dinge die ich beachten muss?

Ich möchte mit meiner Aktion keinerlei Probleme und freue mich auf ein umfassende Antwort, danke liebe Freunde, dass ihr mich mit eurer Rückmeldung unterstützt!!!! :)

  • Sei die Veränderung selbst, die du in der Welt sehen möchtest. - Mahatma Gandhi

Viele Liebe Grüße

Silvie Hoxha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?