Muss man für Neugeborene ein Schlafsack plus Decke drüber haben oder reicht decke?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde NIEMALS eine decke für ein Baby/Kleinkind nehmen.

Ich hätte viel zu große Angst das sich das Kind erstickt.

SCHLAFSACK.

Auch in Broschüren  über den plötzlichen Kindstod steht ein Schlafsack wäre besser und Kuscheltiere nicht  mit ins bett wenn sie kleiner sind.

Mein kleiner hat sich seit er 4 war schon ein paar mal die decke übern Kopf gezogen. Ab 4 hatte er ne Decke. Deshalb kontrollierne wir immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Linn,

ich würde auch einen Schlafsack empfehlen! 

Ich habe vor Kurzem meiner Nichte den Schlafsack von http://wombambino.de gekauft und sie war sehr zufrieden. Damit ist alles warm eingepackt und die Kleinen haben genug Bewegungsfreiheit - wie bei einer Decke. 

Viele Grüße,

Patrick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Kinder sind ohne Schlafsack groß geworden. Sie hatten immer nur eine Decke.

Ein Schlafsack hat den Vorteil, dass sich ein Kind bei Nacht nicht freistrampeln kann und dann ohne Decke daliegt und friert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Schlafsack die decke können sich Babys über den Kopf seinen und ersticken :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sagittarius1989
03.10.2016, 22:51

 Schlafsack reicht aus und ist sicherer

2
Kommentar von blingding16
03.10.2016, 22:52

genau. ich hab manchmal auch noch ne decke in den Schlafsack gelegt. wenns mir sehr kalt vorkam.

0

Was möchtest Du wissen?