Muss man für einen Antrag für Pflegegeld persönlich bei der Pflegekasse erscheinen?

6 Antworten

Zum einen:

Pflegegeld kann man nicht beantragen,

Wenn schon dann wird bei der zuständigen Pflegekasse ein Einstufungsantrag gestellt.

Sollte die Mutter deiner Verwandten, hier nicht Kranken und Pflegeversichert gewesen sein, so hat sie keinen Anspruch aus der Pflegekasse.

War sie hier Kranken u. Pflegeversichert, so ist bei der Pflegekasse, der betroffenen Person, ein Antrag auf Einstufung zu stellen.

Die Kasse schickt einen Fragebogen, der ausgefüllt und von der Mutter deiner Freundin  unterschrieben werden muss, zurück an die Pflegekasse geht.

Unterschreibt deine Freundin ohne Vollmacht zu haben, so erkennt die Pflegekasse den Antrag nicht an.

Ist der Antrag gestellt, beauftragt die Pflegekasse den MDK zur Begutachtung im häuslichen Berich. Der MDK rät der Pflegekasse zu einem Pflegegrad.

Ist der anerkannt, so bekommt ihr einen Einstufungsbescheid, in dem alles für sie wichtige aufgeschrieben ist.

Diesen Brief unbedingt bis zum Ende durch lesen.

Denn es sind auch euere Pflichten ebenso wie euere Rechte darin aufgeführt.

Ich rate Ihnen, Kontakt mit der Krankenversicherung aufzunehmen! In der Regel erhalten Sie dort einen Antrag und weitere Informationen! Soweit mir bekannt, wird die Krankenkasse auch den Antrag weiterleiten und den Medizinischen Dienst beauftragen, ein Gutachten zu erstellen.

Zunächst muss der Antrag auf Pflegegrad bei der Krankenkasse gestellt und eingereicht werden. Die wird euch dann auch weiter informieren.

Wie lange dauert es, bis man Pflegegeld bekommt?

Meine Schwiegereltern sind mittlerweile leider auf Hilfe angewiesen und wir haben bei der Pflegekasse den Antrag angefordert um Pflegegeld zu beantragen. Welche Schritte kommen jetzt auf uns zu und wie lange dauert es, bis das Pflegegeld genehmigt ist?

...zur Frage

Muss ich beim Bafög-Antrag das Pflegegeld, das meine utter für meine Schwester bekommt, angeben?

Hallo, meine Mutter bekommt für meine leider behinderte Schwester Pflegegeld. Muss ich das bei dem Studien-Bafög-Antrag angeben? Und falls ja, wo?

Kann das Pflegegeld denn auch bewirken, dass ich weniger Bafög bekomme? (bei mir wäre jeder Euro wichtig..Ich wohne mit meinen Eltern in einem Hartz-IV-Haushalt).

Danke für alle antworten.

...zur Frage

Kann man beim Bafög Antrag gescannte Unterschriften einfügen?

Oder müssen meine Eltern und ich das unbedingt direkt auf dem Papier unterschreiben ? Ich habe vor den Antrag auszudrucken und persönlich einzureichen.

...zur Frage

---Pflegegeld auszahlung---

Hallo Liebe leute meine Mutter macht sie sorgen das die Pflegekasse das Geld nicht überweisen hat weil sie bekommt immer zum 28. und jetzt macht sich in den Hemd kommt das geld nicht zum monatsende?? bitte um rat

...zur Frage

Schwiegermutter bezieht Rente aus Belgien Wie wirkt sich das auf die Pflege aus?

Meiner Schwiegermutter wurde im Okt.2016 Pflegestufe 0, also ab 2017 Pflrgegrad 3 zugesprochen.Im Nov.16 haben wir einen Antrag auf Pflegegeld für die häusliche Pflege gestellt.Laut Auskunft der AOK steht meiner Schwiegermutter kein Geld zu, weill sie ihre Rente aus Belgien bezieht, von der sie übrigens auch in die Pflegekasse einzahlt. Ist das rechtens ? Bin für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Pflege-Bahr trotz vorhandener privater Pflegeversicherung abschließen?

Eine Frage habe ich noch zum Thema Pflegeversicherung. Ich habe nämlich bereits eine private Pflegeversicherung abgeschlossen und weiß gar nicht, ob ich überhaupt noch die Pflege-Bahr abschließen muss.

Ist es ratsam, die Pflege-Bahr trotz vorhandener privater Pflegeversicherung zusätzlich abschließen oder ist das eine zuviel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?