Muss man Französisch können um in einem Gymnasium zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann meiner Meinung nach nicht stimmen. Du hast ja dann deinen Realschulabschluss und den bekommt man auf dem Gymi auch nach der 10. Klasse. Also solltest du in die Oberstufe kommen, wo du selbst wählen kannst was für eine Fremdsprache du weiter nimmst. Dies kann auch Englisch oder Latein und von der Schule abhängig werden auch andere Sprachen angeboten. Ob du Französisch oder sonst was zusätzlich zu deiner "Hauptsprache" nehmen willst ist die überlassen.

Ich weiß nicht ob das stimmt was ich schreibe, allerdings erscheint es mir logisch ;)

Nein.

Auf dem Gymnasium werden Schüler in mindestens zwei Fremdsprachen unterrichtet. Auf dem Sprachzweig sind drei Fremdsprachen Pflicht. Welche Fremdsprachen es sind ist egal. ~ relativ häufig ist: Englisch, Spanisch und Latein.

Bei uns musst du in der 6. Klasse eine 2. Fremdsprache wählen (Latein oder Französisch).In der achten musst du dich dann noch zwischen Spanisch oder Naturwissenschaft entscheiden.

Normalerweise musst du zwei Fremdsprachen können, z.B.Französisch oder Latein.

Ich glaub man musseinfach eine 2. Fremdsprache haben, z. B. Französisch, Spanisch, Latein...

dream95 17.06.2011, 19:21

Hm, ich kann 3 Sprachen würde das reichen(türkisch,englisch,deutsch) ?

0
Tollwood1305 17.06.2011, 19:22
@dream95

türkisch ist keine anerkannte Sprache..also eher weniger. kommt halt auch drauf an worauf der Schwerpunkt in dem Gymi liegt, also ob es eher naturwissenschaftlich ist oder eher sprachlich. aber normalerweise kannst du französich nicht umgehen

0

Was möchtest Du wissen?