Muss man falls man per Lastschrift bezahlt vorher die Details mit einem Bankangestellten durchgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein.

Man erteilt dem Zahlungsempfänger ein Lastschriftmandat, und dieser bucht die fälligen Zahlungen vom Konto ab - fertig.

Bei Unstimmigkeiten oder unberechtigten Abbuchungen hat man ein Widerspruchsrecht, dadurch ist ein Missbrauch praktisch ausgeschlossen (vorausgesetzt, man prüft regelmäßig seine Kontoauszüge).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man jetzt SEPA - Mandat. Das kann einfach so erteilt werden. Die Bank führt das dann nur aus. Hinterher den Kontoauszug genau prüfen, ob auch alles stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, interessiert den nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?