Muss man Fahrstunden nehmen?

3 Antworten

Wenn es doch nur jemand geben würde, der sich mit den Gesetzen auskennt. So jemand wie einen Fahrlehrer.

Hallo

Sieh mal hier:

https://www.oesterreich.gv.at/themen/dokumente_und_recht/fuehrerschein/1/Seite.040170.html

Fazit: Die Ausbildung erfolgt in einer offiziellen Fahrschule. Selbstverständlich dürfen Deine Eltern Dich ausbilden, wenn sie eine solche Fahrschule beruflich betreiben.

Laien hingegen sind zur Ausbildung nicht berechtigt.

Die Fahrschule mit den Eltern oder Bekannten ist wohl nur in der Schweiz möglich. In allen Ländern musst Du zuerst die praktische Prüfung ablegen bis Du Dir, eventuell mit den Eltern, noch Fahrpraxis aneignen kannst.

Tellensohn

Das stimmt so nicht ganz.

Um Zuge der L17 Ausbildung kann man nach ein paar Fahrstunden mit den Eltern schon gemeinsam fahren. Und das sogar vor Praxis und Theorie Prüfung (1,5 Jahre davor sogar)

0

Ruf doch einfach in einer Fahrschule an und erkundige dich. Dann bist du auf der sicheren Seite

In Deutschland benötigst du theoretischen Unterricht und den musst du bezahlen.