Muss man etwas beachten, wenn man ein Strickstück nach dem Waschen wieder aufwickelt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Doch du kannst die Mütze kleiner hin legen. Lege sie auf ein Frotteetuch und schiebe sie in die richtige Form.

Am besten wäscht man Wolle mit einem Wollwaschmittel wie Perwoll im Wollwaschgang in der Maschine. Dann legt man das Strickstück auf ein Tuch und lässt es trocknen.

Hoffe mal du hast dir deine Mütze nicht durch falsches Waschen ruiniert.

Wenn du sie von Hand gewaschen hast, lege sie auf ein Frrotteetuch rolle das Tuch mit der Mütze auf und dreh das Tuch zusammen. Dann nimmst du die Mütze raus und legst sie in der richtigen Form zum Trocknen hin.

Aha. Vielen Dank! Ich habe extra Wallwaschmittel genommen und -wie es in dieser Anleitung beschrieben war- mit "lauwarmem" (handwarmem) Wasser per Hand gewaschen, nicht ausgewrungen, nur vorsichtig ausgedrückt. Seltsam: sie ist immernoch etwas klamm. Aber die Wolle sieht wie vorher aus, keine fäden gezogen. Ich probiere es also erst mal mit dem Froteehandtuch (feuchte sie vorsichtig nochmals dazu an). Vielen DANK :-)

0
@Massia

Gerne :-)) Hoffen wir, dass es klappt. In Zukunft immer auf gute Wollqualität achten.

0

Was möchtest Du wissen?