Muss man einen Umzug dem Jobcenter auch dann melden, wenn man keine Leistungen mehr bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur solange Du Leistungen beziehst bist Du dort meldepflichtig.

Wenn du keinen Leistungsanspruch mehr hast musst du auch nichts mitteilen,wenn wieder Bedarf bestehen sollte musst du wieder einen neuen Antrag stellen und dann erfahren sie ja deine neue Anschrift !

Keine Anspüche mehr, also entfällt Meldeauflage.

endreinigung nach wohnungsablösung vom jobcenter bezahlt?

hallo ich leide an einer schweren krankheit und somit berufsunfähig,

durch gutachten wurde nun mein umzug durch ein unternehemen finanziert. nun frage ich mich wie ich das mit der endreinigung hinbekomme. ich möchte freunde nicht einfach so putzen lassen ohne finanzielle rücklagen, wenn ihr versteht. weis jemand ob es da eine mòglichkeit gibt eine finanzierung durch das jobcenter evtl. oder ähnliches, ihr würdet mir sehr helfen. danke im vorraus.

...zur Frage

Habe ich ein Recht auf einen Termin beim Sachbearbeiter und Akteneinsicht?

Hallo guten morgen,

der Stress mit dem Jobcenter reißt nicht ab. Ich werde immer in der Eingangszone abgewimmelt und soll Unterlagen einreichen, die ich entweder schon vorgebracht habe oder die ewig alt sind und neu ausgestellt werden müssen. Auch erhalte ich einfach kein Bescheid.

Habe ich ein Recht mit dem Sachbearbeiter persönlich zu sprechen oder Akteneinsicht zu beantragen? Das geht so einfach nicht weiter.

Für November wurden die Leistungen wegen angeblich fehlender Unterlagen ganz aufgehoben. Ich reiche immer alles sofort persönlich ein.

Für Hilfe wäre ich dankbar. :(

...zur Frage

Hallo ich gab Unterlagen zu spät beim Jobcenter ab, dann bekam ich einen Brief, dass meine Leistungen "ganz versagt" wurden, bekomme ich sie wieder?

...zur Frage

Jobcenter Ausbildung Zahlung?

Hallo. Und zwar bekomme ich momentan finanzielle Leistungen vom Jobcenter, da ich auf Ausbildungssuche bin.

Wenn ich nun eine Zusage für einen Platz zum August bekomme, wird bis dahin wie gewohnt weiter ausgezahlt vom Jobcenter?

Zudem wüsste ich gerne, ob man Leistungen erhält, wenn man z.B. "nur" um die 300-400€ während der Ausbildung+Kindergeld verdient. Oder unterstützt das Jobcenter dann nicht mehr, wofür man stattdessen vielleicht Wohngeld beantragen dürfte?

...zur Frage

Hat jemand die Erfahrung machen müssen, dass das Jobcenter von einem Unterlagen verschlampt hat und man darauf hin keine Leistungen ausgezahlt bekommen hat?

Ich suche nach Personen, denen Leistungen gekürzt oder gestrichen wurden weil Unterlagen fehlten. Dabei hat man diese beim Jobcenter eingereicht, die jedoch nie beim Sachbearbeiter ankamen oder der sie wohl möglich verschlampt hat. Wenn jemand von euch die Erfahrungen gemacht hat oder gerade sowas durchmachen muss, bitte melden!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?