muss man einen minijob melden (wohngeld)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit ich weiß musst du alles ab 100€ melden.

Alle Einkünfte müssen gemeldet werden.

Pinkblue 14.10.2012, 15:15

hab da mal was rausgesucht: Re: Wohngeld + Nebeneinkommen bis 400€

Hallo, es ist jegliches Einkommen, selbstverständlich auch Nebeneinkommen, anzugeben. Alles andere wäre Betrug. Einen Freibetrag gibt es nicht, allerdings werden manche Sachen nicht bei der Berechnung berücksichtigt. Also: Zur Wohngeldstelle hingehen und Antrag stellen. Die Leute werden Sie zu Ihren Lebensumständen befragen und erteilen sicherlich gerne Auskunft. Auch von Ihrer mitwohnenden Freundin muss jegliches Einkommen angegeben werden. Außerdem wird benötigt: Mietvertrag und die letzte Nebenkostenabrechnung bzw. Auflistung, wie sich die Nk zusammensetzen. Außerdem müssen die letzten bezahlten Mieten belegt werden. Alles Gute!

0

Was möchtest Du wissen?