Muß man einem Rechtsanwalt die volle Wahrheit sagen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Anwalt unterliegt der Schweigepflicht. Und jeder Anwalt wird sauer, wenn er merkt, dass er angelogen wird. Er verteidigt Dich, egal ob Du schuldig bist oder nicht.

38

PS: woran erkennt man dass ein Anwalt lügt?
Antwort: er bewegt seine Lippen :-)

0
29

DH Genauso ist es, schließlich ist er ein Kunde mit de der Anwalt seine Brötchen verdient....

0

Ich weiss die Frage is schon alt, egal

Wenn man seinem Anwalt jetzt die Wahrheit sagt und sich als schuldig bezeichnet, wie funktioniert das dann?

Man darf doch vor Gericht keine falschen Aussagen machen? Wenn der Anwalt dann gefragt wird, ob sein Mandant schuldig ist und er verneint, macht er sich doch auch schuldig. und wenn er der Frage ausweicht, ist es ja auch irgendwie klar.

Hmm irwie stell ich grade das ganze Konzept infrage^^

Ich kenne mich damit zwar nicht gut aus und habe keinerlei Erfahrungen damit gemacht, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass Du deinen Rechtsanwalt mal besser nicht anlügst!! Stell' Dir vor, das kommt raus.. wie peinlich ist das denn?! Außerdem würde ich mir an seiner Stelle dann ziemlich verarscht vorkommen und Dich sicher nicht noch weiter vertreten.

Was bedeuten diese Aussagen vor Gericht?

Ich bin Zeuge in einem Gerichtsverfahren wo es um ein schweres Gewaltverbrechen geht.

Ein Rechtsanwalt äußerte, dass er beim Täter "Merkmale sieht, die auf die besondere Schwere der Schuld hinweisen" und das er in "Verfassungsklage" gehen wird.

Was bedeutet "besondere Schwere der Schuld" und "Verfassungsklage" ?

...zur Frage

Echte Wahrheit?

Hallo ich habe eine Frage. Und zwar ihr wisst ja was eine Wahrheit ist oder? Aber ist es auch die Wirkliche Wahrheit? Zum Beispiel Politiker wenn Sie uns die Wahrheit sagen. Ist es dann auch die echte? Oder ist es nur eine Wahrheit die sie sich ausgesucht haben damit jeder zufrieden ist. Niemals sagt ein Mensch die volle oder wahre Wahrheit was meint ihr?

...zur Frage

Bei Nachbarn eingebrochen, Täter wurde freigelassen?

Bei meinem Nachbarn wurde eingebrochen. Er hat den Täter auf frischer Tat ertappt. Der Täter bedrohte ihn mit einem Schraubenzieher. Mein Nachbar setzte Pfefferspray ein und der Einbrecher floh. Bei der Tat war nur der Einbrecher und der Nachbar mit seiner Frau anwesend. Nun hat sich der Einbrecher einen Anwalt genommen und meinen Nachbarn wegen Körperverletzung angezeigt. Auch vor Gericht gewann der Einbrecher, obwohl die Frau des Nachbarn die Wahrheit bezeugen konnte. Jedoch meinte der Richter, das ihre Aussage unwirksam sein, da es ja offensichtlich ist das sie ihren Mann schützen will. Der Nachbar musste dem Einbrecher Schmerzensgeld zahlen. Was kann er tun um die Wahrheit ans Licht zu bringen?

...zur Frage

Falschaussage vor Polizei und nun die Wahrheit beim Amtsgericht?

Hallo Leute. Ich musste vor üngefähr einem Jahr zur Polizei wegen einer Zeugenaussage in der Aussage habe ich gesagt das ich bei dieser Tat dabei war ,aber ich es eigentlich nur erzählt bekommen bekommen habe. Aber vor dem Gericht will ich die Wahrheit sagen das ich nicht dabei war sondern nur Alles gesagt bekommen habe. Nun wollte ich wissen ob es eine Strafe geben wird. (Die Aussagen die ich erzählt bekommen habe waren aber richtig)

...zur Frage

Verjährungsfrist bei häuslicher Gewalt

Hallo ihr Lieben

Also nehmen wir mal an, es wurde keine Aussage bei der Polizei gemacht (Aussage verweigert dadurch, dass ich mit dem Beschuldigten verlobt bin) und es kommt daher nicht zur Verhandlung, es wurde aber die Polizei gerufen. (Also Tat vermerkt)

Ich denke man hat eine Frist von 3 Jahre, um die Aussage nach zu holen, falls die Tat bei der Polizei vermerkt ist. (Mit Fotos, etc.) Oder?

...zur Frage

Sagt man die Wahrheit wenn man wütend ist?

In einem Moment in dem man sehr sehr wütend ist, sagen Menschen in solchen Momenten eher die Wahrheit, oder übertreiben Sie maßlos? Beispielsweise wenn sich 2 Personen streiten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?