Muss man eine Venusfliegenfalle füttern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch das Füttern mit Wurst, Fleisch oder toten Fliegen sollte man unterlassen. Denn eine Venusfliegenfalle erwartet als Beute lebende Insekten.

http://www.hausgarten.net/pflanzen/fleischfressende-pflanzen/pflege-der-venusfliegenfalle.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Phonotek 20.06.2013, 18:27

Danke, endlich mal eine Antwort mit Quellennachweis! Allerdings stimmt das mit den toten Fliegen scheinbar nicht so ganz, denn zwei der verabreichten, TOTEN Fliegen hat die Falle bereits erfolgreich verdaut. Und seither wachsen die neuen Triebe auch wie verrückt.

0

Also, nochmal zusammenfassend:

1.KEINE TOTEN TIERE,denn sie braucht die Bewegung der Tiere, damit ihre Verdauungsorgane angeregt werden.

2.Die VFF braucht nicht unbedingt Futter, aber man kann ihr schon mal eine LEBENDIGE Fliege geben, so im abstand von 2 Wochen oder so

3.Wenn man ihr zu viele Fliegen gibt, wird sie schwach und die Fallen können sich auch nur 3-7 mal öffnen, dann sterben sie ab.Aber dann einfach den stiel abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, in der Natur schafft sies ja auch ohne jemanden, der sie füttert, wenn du also hin und wieder lästige Fliegen im Zimmer hast sollte sie wohl auch so überleben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube weil mein Bruder hat eine mal gehabt das man sie nicht füttern sollte bin mir aber nicht ganz sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mammut2 19.05.2010, 09:39

was soll diese antwort wenn du dir nicht sicher bist?

0

Bei meiner auf dem Etikett steht das sie sich von selbst ernährt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?