Muss man eine Spülung benutzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Müssen tust du nichts. Ich habe auch lange Haare und benutze schon hin und wieder ne Spülung und manchmal auch ne intensiv kur, die ich dann richtig lange drin lasse. Wenn du's nicht brauchst, dann nimm keine her, aber schaden tut es sicher nicht, so lange du sie nicht zu oft hernimmst und nur in die Spitzen. :)Probiers halt mal aus, vielleicht sehen deine Haare ja dann noch schöner aus. :)

Deine Entscheidung. Ich muss eine nehmen,da sich meine dicken Haare sonst gar nicht kämmen lassen würden. Generell soll man ja das Shampoo nur zum Reinigen der Kopfhaut und die Spülung zum Pflegen der Längen benutzen. Aber letztendlich ist das ja jedem selber überlassen.

ich nutze auch keine. Ich finde bei Pflegemitteln immer so viel wie nötig und so wenig wie möglich ganz gut. Meine Haare und meine Haut reagieren nämlich etwas unwirsch, wenn ich zuviel nehme.

Spülungen sind meist dazu da damit man das Haar besser aufkämmen kann UND damit die Marke noch mehr Profit machen kann. Wenn es bei dir nicht nötig ist und deine Haare gesund und gepfelgt aussehen, um so besser. Weniger Chemie für die Umwelt und für dich.

Generell nein, wenn du deine Haare nicht färbst, einfaches glattes Haar hast, dann brauchst du es nicht, aber wenn man stumpfes, strohiges, lockiges Haar hat, dann ist das nötig!

Die Hygiene verlangt das. Man sollte die Haare allerdings dabei nicht in die Schüssel hängen lassen.

wieso die Hygiene? das hat damit ja nix zu tun!

0

wenn du meinst du musst das nich dann mach das auch nich sag deinen freunden einfach es ist deine entscheidung also wenn du zufrieden mit deinen haaren bist warum was ändern?LG ;)

nein,ich zb nehm auch keine weil ich dann keinen halt in den haaren mehr hab.und meine sind auch noch schick.

Was möchtest Du wissen?