Muss man ein Unternehmen gründen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, Du kannst so etwas:

  1. als Einzelunternehmen betreiben

  2. eine UG/GmbH gründen

  3. Mit mindestens einem anderen eine Personengesellschaft (GbR, KG, OHG usw.) gründen

Die Frage ist in der Hauptsache, soll das eine professionelle Angelegenheit werden? Du, mit Deinen Helfern, kann man Euch beauftragen? Gibt es laufenden Service?

Da ist dann die betriebliche Organisation fast wichtiger als die Rechtsform.

Kümmere Dich um einen Gründercoach, der hilft Dir durch den Gründungsdschungel.

Frag doch mal bei deiner örtlichen IHK, die können dich beraten.

du kannst auch einen Verein gruenden oder eine hobbygruppe ;)

ueberarbeite mal die gutefrage app/ website

Was möchtest Du wissen?