Muss man ein Star sein um bei Let's Dance mitzumachen?

5 Antworten

Nein. Es reicht auch, wenn du berufsmäßiger Profitänzer bist.

2

Dankeschön

0

Keine Chance :-)

Sei froh: Das ist eh´nur ein sinnloser "Abendfüller" oder glaubst Du, jemand will einen "No Name" sehen ? Darauf beruht der Quatsch .

Wenn Du wirklich Tanz-Talent besitzt & unbedingt ins TV willst:

Frag mal beim Dieter B. nach ;-)))

Nein, aber du musst ein sehr guter Tänzer sein um als Tanz-Profi neben den Promis zu stehen und mit ihnen zu tanzen... man muss sich eigentlich auch Gedanken machen was Star heißt... weil die meisten die da mitmachen sind maximal D-Promis vllt. auch mal C

Castingshows anrufen-lohnt es sich (Let's dance)?

Man kann bei Castingshows immer für seinen favoriten abstimmen und daher wollt ich fragen ob es sich lohnen würde, ob es etwas bringt? Dabei meine ich jetzt weniger DSDS, sondern eher Let's dance, speziell Let's dance? Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Sieger schon (fast) feststehen. Im Internet werden die, die die Höchstepunktzahl von der jury bekommen so sehr gelobt, also das finde ich ja auch in Ordnung,aber solche Sätze wie, "Damit stehen die Favoriten schon fest" oder "Eric oder Jana-Wer holt sich den Titel?" lassen mich fragen, ob es dann noch was bringt anzurufen. Es gibt doch auch noch andere die toll tanzen können, auch wenn sie noch keine 30 Punkte bekommen haben, beispielsweise Julius oder Victoria.

Ich persönlich bin nämlich für Victoria und Sarah.

Schöne Grüße Dornenpfote

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?