Muss man ein MacBook für einen 1€ verkaufen wenn das das höchste Gebot bis Ende ist?

6 Antworten

Ja, das musst du wohl. Allerdings wird so ein Gebot eigentlich nicht zu stande kommen.

Ist der Zeitraum abgelaufen, gilt das höchste Gebot und ist damit der Preis, für den das Produkt verkauft werden muss, weil ein Kaufvertrag zustande kam.

Allerdings hat man auf Ebay die Möglichkeit umsonst den Startpreis Festzulegen und, gegen eine kleine Gebühr, auch den Preis festlegen der minimalst gelten soll. Fällt das höchste Gebot dann unter deine minimale Forderung, wird das Produkt nicht verkauft!

Von Experte Luffy879 bestätigt

Ich nehme an, du redest von eBay. Ja, wenn du es als Auktion einstellst und das höchste Gebot 1€ ist, kommt ein gültiger Kaufvertrag zustande und du musst es für 1€ abgeben

Ja. Du bist damit einen Vertrag eingegangen. Ggf. musst du Schadensersatz leisten wenn du ihn nicht versendest.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Ja, das müsste man.

In der Regel hat man aber irgendeinen Freund, der kurz vor Ende der Auktion ein Gebot abgibt, damit das nicht passiert.

Wenn du es für einen Euro eingestellt hast und kein Mindestgebot angegeben hast, dann ja.

Deshalb gibt man als Startgebot ja auch ein, was man MINDESTENS dafür haben will. Damit sowas nicht passiert.

Wenn noch kein Gebot drauf ist, kannst du das Angebot auch noch ändern oder löschen.

Was möchtest Du wissen?