Muss man ein gutes Verhältnis zu der Mutter haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein ausgeprägt gutes Verhältnis zu der eigenen Mutter ist natürlich kein muss und dennoch aber ist es natürlich erstrebenswert und auch sinnvoll, ist doch letztendlich die Mutter auch nicht irgendwer, sondern die Person die dich geboren hat und die immer für dich da gewesen ist und die alles andere an eigenen Interessen für dich in den Hintergrund gestellt hat. Das zumindest ist die Regel welche durch Ausnahmen bestätigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariane111
16.12.2015, 13:11

und ich gehöre zu den Ausnahme

0

Ich selber finde es schön wenn Mann eine mama hat die ein zuhört egal in welche Richtungen 

Eine mama kann auch eine beste Freundin sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariane111
15.12.2015, 20:53

oky jz bin ich noch trauriger denn ich habe keine solche die einwm Zuhört und tröstet meine lacht mich nur aus wenn es mir scheise geht

0
Kommentar von Mariane111
15.12.2015, 22:20

musst dich nicht entschuldigen ich habe zum Glück meinne Gheddos

0

Bei jedem ist es unterschiedlich manche vertrauen seinen eltern halt garnicht so wie ich , manche vertrauen ihnen und erzählen alles. Es gibt bestimmt sehr viele Argumente warum man ihr vertrauen sollte(sie hat die geboren,...), aber jede Mutter ist anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch schön, wenn man sich gut mit seiner Mutter versteht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Freundin sollte eigentlich die Mama sein. Die wird immer hinter dir stehen und jede deiner Entscheidungen unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariane111
15.12.2015, 20:55

war schon hilfreich aber nimm das was du Ges hast im Gegenteil so ist es bei mir

0

Was möchtest Du wissen?