muss man eigentlich ein smartphone benutzen oder ist so ein kleines altes handy besser, wenn man nicht gehackt werden will?

6 Antworten

Man muss garkein Handy benutzen, das ist zum Glück immernoch jedem selbst überlassen.
Wenn du es nur für den Notfall haben willst oder um mal unterwegs erreichbar zu sein reicht auch ein uraltes Handy ohne Internet. Sowas hab ich dabei wenn ich bei Minusgraden mit dem Hund in der Botanik bin weil ich wegen Kälteasthma gerne die Möglichkeit habe um Hilfe zu schreien wenn nötig.

muss man eigentlich ein smartphone benutzen

Nein, muss man nicht - ich benutze auch noch ein "normales" Handy. Telefonieren und SMS schreiben reicht mir, das ganze andere Brimborium brauche ich nicht. Ich brauche z. B. kein Navi, ich kann Straßenkarten lesen - und die darf man sogar während der Fahrt in die Hand nehmen, ohne die StVO zu verletzen, weil sie kein "elektronisches Gerät" sind ... ;-)

Ich gebe aber zu: inzwischen geht manche wichtige Information an mir vorbei, weil die Kollegen die nur über die WhatsApp-Gruppe verbreiten und vergessen, mir 'ne SMS zu schicken ...

Ich kenne aber sogar auch noch Menschen, die gar kein Handy haben - die überleben auch!

Nur übers Internet kann man gehackt werden. Also auch nur mit einem Smartphone. Ein einfaches Handy / "Tastenhandy" kann nicht gehackt werden.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was möchtest Du wissen?