Muss man ehemalige Reparaturen am Motor angeben beim Verkauf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde es angeben, ist ja keine große Sache, da Dinger einfach ausgetauscht wurden. Wirkt sich ja nirgendwo beim Auto nachteilig aus, du hast keinen Wertverlust.

Gib es einfach mit an,ist doch keine große Sache.So kannst du späterem Ärger aus dem Weg gehen und der neue Besitzer weiß dann Bescheid.Sonst müsste er ja demnächst wieder Geld für die Reparatur ausgeben,die ja eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.

Wenn es sowieso im Serviceheft drinsteht, würde ich es angeben. Sonst denkt der Käufer nachher wenn er es sieht, dass Du ihm noch mehr verschwiegen hast.

Was möchtest Du wissen?