Muss man die Masse in Formel immer in der Längeneinheit Kilogramm angeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Muss nicht, aber ist sehr sinnvoll, damit man innerhalb der SI-Einheiten bleibt und dadurch eine typische Fehlerquelle (umrechnen von Einheiten) vermeidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Kilogramm ist keine Längeneinheit. Und ja man muss normal die Einheiten bei Berechnungen immer mit angeben. Sonst fragt nämlich der Lehrer beim Ergebniss: Wo kommt jetzt plötzlich diese Einheit her?

Du kannst aber auch zB. Gramm oder Milligramm nehmen wenns besser passt. Aber irgend eine Einheit muss da sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Rechenarbeit nicht scheust, dann kannst Du die Masse ohne Weiteres auch in Unzen oder Pfund angeben. In einigen Teilgebieten der Chemie und Physik ist es vorteilhaft und deshalb durchaus üblich, Massen in amu oder MeV/c² anzugeben.

Das Kilogramm ist deshalb praktisch, weil es, zusammen mit den anderen SI-Einheiten verwendet, automatisch wieder SI-Einheiten ergibt, ohne daß man Umrechnungsgfaktoren benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja nochwas: Wenn du die Gewichtskraft ausrechnen sollst muss das Ergebniss ja auf jeden Fall eine Einheit haben. Wenn du da nur eine Zahl stehen hast ist das Ergebniss falsch selbst wenn die Zahl richtig ist. Deshalb zieht man bei solchen Berechnungen die Einheiten immer von Anfang an mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer sinnvoll, mit den Basiseinheiten zu rechnen. Die Basiseinheit der Masse ist das Kilogramm (1kg). 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Masse musst du allein deswegen schon in kg angeben, weil die Einheit Newton (schau im Tafelwerk) zusammengesetzt ist aus (kg*m)/s^2
kg ist nämlich (komischerweise) eine SI-Einheit und nicht (wie man denken könnte Gramm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jorgang
30.10.2015, 17:22

kg ist die SI-Basiseinheit. g ist natürlich ebenfalls eine SI-Größe, nur keine Basiseinheit.

0

Was möchtest Du wissen?