muss man die einnahmen anmelden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 16 Jahren kann man kein Gewerbe anmelden. Einfach im Steuerausgleich mit der normalen privaten Steuernummer die Einnahmen minus den Ausgaben deklarieren. Wer weiß was Du nach Abzug der Ausgaben wirklich verdient hast.

Alles ohne MwSt.! Dann ist man von der Einkommensteuer befreit und wird nur normal besteuert. Dies funktioniert aber nur bis ca. € 11.000,-- pro Jahr Einnahmen.

Aber am besten: Gar nicht erwähnen. Wenn es keine Auszahlungsbelege oder sonstiges gibt und nur bar auf die Hand kann es jedem egal sein.

Also ich schreib das mal so, weil wenn Unternehmer Millionen von Steuern hinterziehen und es kommt keiner drauf ist es auch egal. Das ist das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja würde ich sagen melde ein Gewerbe an alles weitere sagt man dir dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst auf jeden fall ne steuerkarte musste beantragen und vorsicht wenn du über 400 euro im monat verdienst gibts ein kindergeld mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeldBohne
15.07.2013, 23:36

ein Kindergeld mehr,. sprich wenn über 400 biste gleich bei 530 ! toll oder?

1

Versteuern musst du nicht, angeben schon. Gewerbe anmelden ist falsch wen du zB von Youtube bekommst. Das sind Werbeinnahmen denke ich und auch kein minijob, da wohl kein Stundenlohn oder? Erkundige dich mal es gibt ja Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?