Muss man die Arbeit erneut schrieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deutschland wird die Arbeit dann meist nochmals geschrieben, denn es ist ja etwas schief gelaufen. Wenn so viele Schüler schlecht sind, muss man schauen woran das liegt.

Bei uns in Österreich schon wenn ÜBER die Hälfte negativ ist sprich beispielsweise 10 von 18 Schülern in der Klasse. 9 von 18 Schülern reicht leider nicht. Außerdem gilt diese Regel leider nur in der Schule (egal ob Unter- Mittel- oder Oberstufe) aber nicht im Studium. Im Studium könnten theoretisch alle bei einer Klausur/Prüfung durchfallen aber die Klausur wird trotzdem als Versuch gewertet.

Was möchtest Du wissen?